Doch Tränen wirst du niemals sehen

      (Steinhauer/Frey)

      Intro:

      Ich werde deine Haut nie wieder spüren
      In deinen Armen mich nie mehr verlieren
      und wenn ich dich brauche, bist du nicht bei mir
      Es gibt keinen Weg mehr zu dir
      Doch Tränen wirst du niemals sehen, Baby
      Durch tausend Feuer werd' ich gehen, Baby
      Und hab' keine Angst, denn ich werd's übersteh'n
      Nein, Tränen wirst du niemals seh'n

      Vers 1:

      Du warst es wert, alles zu geben
      Ich hab' gekämpft für unser Leben
      Bis zu dem Tag, als jemand die Träume zerstörte
      Und nicht ein Wort brach unser Schweigen
      Denn als du gingst, konnt' ich dir nicht zeigen
      Daß alles ging, was je für mich zählte
      Ich hab' dich verlor'n, für immer verlor'n

      Refrain:

      Doch Tränen wirst du niemals sehen, Baby
      Durch tausend Höllen werd' ich gehen, Baby
      Ich werde so tun, als berührt' es mich nicht
      Auch wenn in mir alles zerbricht
      Doch Tränen wirst du niemals sehen, Baby
      Durch tausend Feuer werd' ich gehen, Baby
      Und hab' keine Angst, denn ich werd's übersteh'n
      Nein, Tränen wirst du niemals seh'n

      Vers 2:

      Ich hab' gelernt, Schmerzen zu spüren
      Und gab nie auf, ich wollt' nicht verlieren
      Und was auch kam, ich wußte dich an meiner Seite
      Sehnsucht nach dir läßt mich nicht in Frieden
      Es war dein Spiel, du hast dich entschieden
      Es war dein Recht, den Einsatz zu wählen
      Doch er war zu hoch, für mich viel zu hoch

      Bridge:

      Es tut noch weh, wenn die Erinn'rung kommt
      Und ich weiß nicht, ob sie mich je verschont

      Refrain:

      Doch Tränen wirst du niemals sehen, Baby...
      Doch Tränen wirst du niemals sehenm Babe
      Fühl' ich mich manchmal auch verlor'n
      Und hilflos ohne dich

      (Mambo)


      Die englische Version dieses Titels heißt "I Only Wanna Be With You" und ist 1987 als Single in Großbritannien, Frankreich und den Beneluxländern erschienen.