Ich suche nach Liebe

(K.: De Rouge, Mende/dt. Text: De Angelo, Meinunger)

Vers 1:

Flüstern in der Stille
Verbot'ne Zärtlichkeit
Zwei Menschen, die sich nicht gehör'n
Im Schutz der Dunkelheit
Sie spüren ihre Körper
Und atmen ihre Haut
Es wird das letzte Mal sein
Das wissen beide ganz genau

Vers 2:

Sie suchen nach Liebe
Ihre Seele verbrennt
Sie finden nur Einsamkeit
In dieser eiskalten Welt
Schritte auf der Straße
Wölfe in der Stadt
Junge Augen, die aus Marmor sind
So kalt und auch so glatt
Und die Narben im Gesicht
Ein kaum verheilter Traum
Doch die im Schatten sieht man nicht
Denn es ist leichter, wegzuschau'n

Vers 3:

Sie suchen nach Liebe
Ihre Seele verbrennt
Sie finden nur Einsamkeit
In dieser eiskalten Welt
Aus Sehnsucht nach Wärme
Zahlen sie jeden Preis
Doch sie haben Angst
Daß ihr Herz daran zerbricht
Wie ein Spiegel aus Eis

Bridge:

Mein Herz schlägt um sein Leben
Mein Gesicht ist naß vor Schweiß
Ich schreibe meine Einsamkeit
In den Spiegel aus Eis

Vers 4:

Ich suche nach Liebe
Meine Seele verbrennt
Ich finde nur Einsamkeit
In dieser eiskalten Welt
Aus Sehnsucht nach Wärme
Zahle ich jeden Preis
Doch ich habe Angst
Daß mein Herz daran zerbricht
Wie ein Spiegel aus Eis
Aus Sehnsucht nach Wärme
Zahle ich jeden Preis
Doch ich habe Angst
Daß mein Herz daran zerbricht
Wie ein Spiegel aus Eis
Wie ein Spiegel aus Eis

(Libraphone)


Aus dem Album "Ich suche nach Liebe" (1986)

home