Jenny

(De Angelo, Clinic/De Angelo, Meinunger)

Vers 1:

Seit Nächten lieg' ich wach hier im Bett
Kann nur an dich denken
Das Kissen riecht nach deinem Parfum
Es macht mich verrückt
Ich träum' davon
Daß dich dein Weg zurück zu mir führt
Wie oft hab' ich
In Gedanken deinen Körper berührt

Refrain:

Doch Jenny
Du hörst mich nicht
Du hast jede Spur der Liebe verwischt
Hey Jenny
Du hörst mich nicht
Und es bleibt mir keine Wahl
Ich liebe dich und sterbe tausendmal

Vers 2:

Du satst, das Leben sei nur ein Spiel
Mit bunten Figuren
Doch glaube mir, ich zeige dir mehr
Wenn du mir vertraust
Ich weiß genau
Es ist nicht leicht, die Zukunft zu seh'n
Siehst du nicht ein
Es ist leichter, sie gemeinsam zu geh'n

Refrain:

Doch Jenny
Du hörst mich nicht
Du hast alle Brücken zu mir gesprengt
Hey Jenny
Du hörst mich nicht
Und es bleibt mir keine Wahl
Verlierer sterben tausendmal
Hey Jenny
Du hörst mich nicht
Du hast jede Spur der Liebe verwischt
Hey Jenny
Du hörst mich nicht
Und es bleibt mir keine Wahl
Verlierer sterben tausendmal

Bridge:

Du bist die Luft
Die ich zum Atmen brauch'
Spürst du das Zittern meiner Seele
Mein Herz schreit, komm' wieder
Und berühre mich
Doch du tust es nicht

Refrain:

Denn Jenny
Du hörst mich nicht
Du hast jede Nähe zu mir verlor'n
Hey Jenny
Du hörst mich nicht
Und läßt mir keine Wahl
Verlierer sterben tausendmal
Denn Jenny...

(Americanino MV/Libraphone MV)


Aus dem Album "Ich Suche Nach Liebe" (1986)

home