La Luna

(De Angelo, Bärtels)

Vers 1:

Die Nacht hat tausend Augen 
Und sie verfolgen dich 
Du schaust in einen Spiegel 
Ist das wirklich dein Gesicht?

Vers 2:

Du kannst noch nicht begreifen
Was heut’ mit dir passiert 
Ist es der da oben 
Der dich hypnotisiert?

Refrain:

Der Mond ist schuld 
Daß du heut’ nacht nicht schlafen kannst 
Der Mond ist schuld 
Daß du ins Feuer tanzt 
Der Mond ist schuld 
Er hat dich in seinen Bann geküßt 
Der Mond ist schuld 
Daß du ein Mondkind bist

Vers 3:

Versuch nicht zu entkommen 
Sich selbst entkommt man nicht 
Ein Mondkind das muß frei sein 
Weil es sonst zerbricht 

Vers 4:

Siehst du die tausend Augen 
Die dort am Himmel steh’n 
Du kannst dich nicht verleugnen 
Du kannst nicht widersteh’n

Refrain:

Der Mond ist schuld...

Bridge:

Halt dich fest 
Jetzt geht es durch die Nacht 
Das Mondkind hat die Macht 
Ohoh 
Spürst du diese Leidenschaft? 
Spürst du diese Fabelkraft?

Refrain 2:

La luna ce se guardi in torno á te la luna ce 
Nessuno mai ti puo fermare 
La luna ce se guardi in torno á te la luna ce 
E adesso sai perche e adesso sai perche

Refrain:

Der Mond ist schuld 
Daß du heut’ Nacht nicht schlafen kannst 
Der Mond ist schuld 
Daß du ins Feuer tanzt 
La luna, la luna (3x)

Refrain 2:

La luna ce se guardi in torno á te la luna ce...

(Americanino/Hanseatic, HANSA MV)


Aus dem Album "De Angelo" (1991)

Die italienische Version gleichen Titels erschien 1991 als dritter Titel auf der CD-Single "Du bist das Feuer".



 
 

home