- Archiv -
Termine
    .
Home
 
Küstenwache "Jenseits von Eden" 14.01.2012

Wie wir soeben erfahren haben, konnte Nino für eine Rolle des Schlagersängers "Hein Nordstern" in der ZDF-Serie "Küstenwache" gewonnen werden. Die Sendung wird am 15.02.2012 um 19.25 Uhr ausgestrahlt. Sobald wir mehr wissen, informieren wir Euch. Wir wünschen schonmal spannende Unterhaltung!

Frohes Fest! (24.12.2011)

Allen Fans und Besuchern dieser Seite wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest!

Herzlichen Glückwunsch, Nino (18.12.2011)

Nino hat heute Geburtstag! Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich und hoffen, dass er einen schönen Tag verbringt. Für sein neues Lebensjahr wünschen wir alles Gute!
Anstelle von Geschenken wünscht sich Nino übrigens, dass wir etwas Geld für einen guten Zweck spenden, und zwar für den Tierschutz. Dabei fiel die Wahl auf den Europäischen Tier- und Naturschutzverein e.V. ("ETN"). ETN ist eine der größten gemeinnützigen Tier- und Naturschutzorganisationen in Europa. 
Es wäre sehr schön, wenn Ihr diese Aktion kräftig unterstützen würdet! Wir hoffen, dass wir so eine ordentliche Summe für die Tiere zusammen bekommen! Überweist Eure Spende bitte bis zum 15.01.2012 auf das Gemeinschaftskonto: Empfänger: Martina Alex,
Verwendungszweck: ETN, BLZ: 270 700 24, Kto.: 410 927 801.
Vielen Dank im Voraus! 
 

Ninos Frau Renee wird Oma (06.12.2011)

Das ist doch mal eine gute Nachricht: Saskia, die Tochter von Ninos Ehefrau Renee, erwartet ihr erstes Kind und ist bereits im 5. Monat schwanger. Wir freuen uns mit den werdenden Eltern auf den Nachwuchs :-)

2 Eintrittskarten zu gewinnen! (21.10.2011)

Für die Veranstaltung in Murau (Österreich) verlost der Veranstalter 2 Eintrittskarten. Wenn Ihr Interesse habt, dann schreibt uns doch bitte eine kurze eMail an ina@nino-de-angelo.de. Wir losen aus.

Video (07.09.2011)

Nun gibt es auch ein offizielles Video zur neuen Rap-Version von "Jenseits von Eden": www.im1.tv/video/9899. Und wer sich dafür interessiert, wie es entstanden ist, hier gibt es auch noch ein "Making Of". Viel Spaß! 

"Macht was aus eurem Leben" (04.09.2011)

Für alle, die die Ausstrahlung von "The Dome" auf RTL2 verpasst haben, hier ist ein Link, über den Ihr Euch den Auftritt von Nino und Eko Fresh noch einmal und so oft Ihr wollt ansehen könnt: http://hiphopholic.de/eko-fresh-nino-de-angelo-jenseits-von-eden-live-bei-the-dome-video/
Ein MP3 mit dem Titel ist ebenfalls als Download erhältlich. Ihr könnt ihn Euch z. B. bei amazon.de herunterladen. Ein paar aktuelle Fotos gibt es bei Flickr. Den Text könnt Ihr in unserem Songtext-Archiv nachlesen: Jenseits von Eden (Rap).
Wir sind sehr gespannt auf Eure Kommentare und freuen uns auf eine anregende Diskussion im Forum oder auf Facebook.
Foto: Screenshot von RTL2

Auftritt bei "The Dome" (23.08.2011)

Nino hat es telefonisch bestätigt - er wird zusammen mit Eko Fresh bei "The Dome" auftreten und die gemeinsame Single "Jenseits von Eden" präsentieren! Die Aufzeichnung ist am 31.08.2011 in Ludwigsburg,  die Ausstrahlung ist am 03.09.2011 um 16.00 Uhr auf RTL2.

Unverhofft kommt oft - Nino im Duett mit Rapper Eko Fresh (06.08.2011)

Am 2. September erscheint das neue Album „Ekrem“ von Eko Fresh. „Jenseits von Eden“ wurde von Eko Fresh für dieses Album mit Nino neu aufgenommen. 
Bestimmt kann man den Song auch einzeln runter laden, sobald wir mehr wissen, sagen wir Bescheid! Ein Cover für die Single haben wir jedenfalls schon erhalten (Nachtrag vom 23.08.2011)

Es bleibt weiter spannend (02.08.2011)

Nino arbeitet weiter an seinem neuen Album. Wann es erscheinen wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt aber leider noch nicht sagen. Wir hoffen, dass es dieses Jahr noch eine neue Single geben wird, aber versprechen können wir auch diesbezüglich noch nichts. Sobald etwas feststeht, werdet Ihr es hier erfahren. Bis dahin können wir nur an Eure Geduld appellieren. Lieben Gruß von Jan & Ina 

Neuer Plattenvertrag (10.07.2011)

Wie bereits auf einschlägigen Seiten im Internet zu lesen war, hat Nino bei der Firma "7days music" einen Vertrag unterschrieben. Er arbeitet derzeit an seinem neuen Album, das unter diesem Label erscheinen soll. Dies wurde anlässlich eines Sommerfestes der Firma 7 day music entertainment bekanntgegeben. Wir dürfen also gespannt sein.

Deutschland ggen Italien (15.04.2011)

Am 20.04. nimmt Nino live an der SAT1-Show "Deutschland gegen Italien" teil. Ausgetragen wird das Duell im Burgwächter Castello in Düsseldorf. Und wer Lust hat, kann Nino und seine Mitstreiter kostenlos auf Einladung von SAT1 unterstützen. Wer gerne eine Freikarte haben möchte, der sollte sich das hier verlinkte Info-Blatt von SAT1 durchlesen und die darauf angegebene Website aufrufen, um sich anzumelden. Allen, die vor Ort sein werden, wünschen wir viel Spaß!

Nix los auf der Domplatte (02.04.2011)

Kein Nino, keine Autotaufe - und auch kein neues Golf-Modell... Alles frei erfunden... Aber am 1. April darf man sowas ja. Wir hoffen, Ihr habt Euch amüsiert :-)

Nino tauft Auto (01.04.2011 - Achtung, April-Scherz!!!)

Wegen seines passenden Namens und seiner bekannten Vorliebe für außergewönliche Automobile hat der VW-Konzern Nino als Taufpaten für den neuen Golf VI "Angelo" auserkoren. Der "Angelo" ist ein Golf der Extraklasse, 220 PS stark und angetrieben von einem der energiesparendsten Autogas-Motoren, den es je gab. Je nach Bedarf kann außerdem auf Benzin umgeschaltet werden. Selbstverständlich verträgt er auch E-10. "Angelo" heißt übersetzt "Bote" - und das soll er sein - für perfekte Kombination von Spaß und Nachhaltigkeit. Aufgrund seiner Exklusivität soll er nur in drei innovativen Farben auf den Markt kommen: Chrom-Silber, Schwarz-Metallic und Matt-Pink. Die Taufe wird heute, Freitag, 01.04.2011 um 13.00 Uhr auf der Domplatte in Köln stattfinden. Bis dahin ist das Design des neuen Extraklasse-Wagens noch streng geheim. Lassen wir uns also überraschen.

Autogrammkarten werden knapp(29.03.2011)

Leider gehen uns langsam die Autogrammkarten aus. Deshalb bitten wir alle Fans, die auf Post warten, um noch etwas Geduld. Sobald es neue Autogrammkarten gibt, werden alle Wünsche erfüllt! 

wer wird der 400. Facebook-Freund der Fangemeinschaft? (07.02.2011)

Wie viele ja schon gemerkt haben, gibt es seit einigen Monaten auch eine Seite der Fangemeinschaft auf Facebook. 399 Freunde haben sich schon eingetragen. Wir hoffen natürlich weiterhin auf Zuwachs. Guckt einfach mal vorbei unter www.facebook.com/ninodeangelo.offiziell - viel Spaß!

Grüße von Nino an die Fans (25.01.2011)

Am 22.01.2011 haben sich Nino und Jan getroffen - und uns ein paar liebe Grüße hinterlassen. Wir dürfen also gespannt sein :-)

Autogrammadresse für Fans aus der Schweiz (12.12.2010)

Wie schon vor einigen Wochen für Fans aus Österreich ist jetzt eine Autogrammadresse für Fans aus der Schweiz eingerichtet worden. Den Service übernimmt unser Mitglied Heidi Deppeler-Buchmann. Wer aus der Schweiz kommt, wendet sich mit seinem Autogrammwunsch bitte mit Rückporto an folgende Adresse:

offizielle Nino-de-Angelo-Fangemeinschaft
c/o Heidi Deppeler-Buchmann
Frohwiesweg 10
CH-8488 Turbenthal


neues Album (01.12.2010)

Aller Voraussicht nach soll das neue Album im Frühjahr erscheinen. Nähere Infos haben wir allerdings noch nicht. Wir informieren Euch natürlich sofort, wenn es etwas Konkretes gibt.

Kalender 2011 (20.11.2010)

Wir freuen uns, Euch auch in diesem Jahr wieder einen Nino-Kalender anbieten zu können. Der Entwurf und die Fotos des neuen Kalenders kommen diesmal von unserem Mitglied Katrin Domschke - den Forums-Besuchern vielleicht besser bekannt als Casy.
Unter folgendem Link könnt Ihr Euch die einzelnen Kalenderblätter vorab anschauen:
http://ninodeangelo.npage.de/galerie258950.html
Wer den Kalender gerne an seine Wand hängen möchte, kann ihn direkt bei Casy (katrin.domschke@nino-de-angelo.de) bestellen. Gebt in der eMail die gewünschte Größe an sowie Euren Namen und die Versandanschrift - und falls Ihr außerhalb von Deutschland wohnt, auch das Land. In der Betreffzeile sollte "Nino-Kalender" stehen.
Casy teilt dann zwecks Zahlung per Vorauskasse die Zahlungsinformationen mit (und den eventuellen Versandkostenaufschlag für Versand ins Ausland)

Preise für den Kalender inklusive Versand innerhalb Deutschlands:

A3 quer    29,90 Euro
A4 quer    24,90 Euro

Bei Bestellung und Zahlungseingang bis spätestens 2.Dezember, wird sie den Kalender garantiert noch vor Weihnachten versenden.
Vielen Dank, Casy, für Dein tolles Angebot und Deine Mühe :-)
 

neue Autogrammadresse für Fans aus Österreich (17.10.2010)

Bisher haben wir Autogrammsammler aus dem Ausland gebeten, ihrer Anfrage einen internationalen Antwortschein beizulegen. Leider wird dieser Service von der deutschen Post nicht mehr angeboten. Deswegen können wir keine Antwortscheine mehr annehmen. 
Für Fans aus Österreich können wir bereits eine andere Lösung anbieten: Wir haben dort eine Außenstelle eingerichtet, an die alle Österreicher ihre Post mit einem entsprechend mit österreichischen Briefmarken frankierten Rückumschlag senden können:

offizielle Nino-de-Angelo-Fangemeinschaft
c/o Marion Haupt
Kapellenweg 5
A-2301 Rutzendorf
Für Fans aus anderen Ländern suchen wir noch nach einer Lösung.

kleines Fantreffen in Wolfsburg (03.05.2010)

Am 1. Mai traf sich ein Teil der offiziellen Nino-de-Angelo-Fangemeinschaft in der Wolfsburger Autostadt. Die Fan-Familie verbrachte bei Spiel und Spaß einen schönen Abend in der Pizzeria AMano.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und an Nino, der zwar persönlich nicht anwesend sein konnte aber viele liebe Grüße per SMS an alle Fans sandte.

Neues Management (19.04.2010)

Ab sofort wird Nino von der Agentur co.co concerts & management betreut. Die Kontaktadresse für Buchungsanfragen lautet

co.co concerts & management
Karin Schreiner-Grethler
Aachener Str. 1063-1065
50858 Köln
office@cocokoeln.com

Update: Diese Adresse ist NICHT MEHR AKTUELL!!


Veröffentlichung verschoben (16.03.2010)

Alle Nino-Fans müssen sich noch etwas länger gedulden als geplant. Sowohl das neue Album als auch das Buch werden voraussichtlich frühestens im Herbst dieses Jahres erscheinen. Alle anders lautenden Informationen stimmen nicht.
Sobald es weitere Infos gibt, werden sie hier und im Forum bekanntgegeben.

Neuigkeiten zum Neuen Jahr (31.12.2009)

Unverhofft kommt oft - darf aber gerne noch öfter kommen ;-)
Zum 01.01.2010 gibt es gleich einen ganzen Stapel Neuigkeiten:
Nino hat bei der Firma Sony unter dem Label Ariola einen neuen Plattenvertrag. Eine neue CD soll voraussichtlich im Mai erscheinen. Gleichzeitig kommt die  Biographie "Jenseits von Eden" auf den Markt.


Jahresplaner 2010 (11.12.2009)

Wie jedes Jahr erhalten wir gegen Ende des Jahres zahlreiche Anfragen, ob es denn wieder einen Nino-Kalender gibt. In diesem Jahr hatten wir allerdings besondere Schwierigkeiten bei der Beantwortung dieser Frage, denn es gab und gibt einfach keine aktuellen Fotos, die wir dafür verwenden könnten. Damit der Platz an der Wand trotzdem nicht leer bleiben muß, haben wir uns nun aber eine Alternative überlegt.
Es gibt für 2010 einen Jahresplaner im Format DIN A3, auf dem einige "historische Fotos" zu sehen sind. Klickt hier, um unseren Vorschlag anzusehen
Da es sich um gedruckte Bilder handelt, ist auf dem Vorschau-Bild sehr deutlich das Druckraster zu sehen. Im Original haben wir diesen störenden Effekt aber so weit es geht behoben.
Wenn Ihr einen solchen Jahresplaner haben möchtet, schreibt bitte an kalender@nino-de-angelo. Ein Exemplar kostet 4,99 € plus 3,49 € für den Versand. Wir geben Eure Bestellung dann direkt ans Labor weiter, und von dort erhaltet Ihr auch Ware und Rechnung.
Ihr könnt uns natürlich auch eigene Fotos einsenden oder Euch einen Kalender selbst bauen. Die Software gibt es hier: Kalender selber bauen
 

Duett mit Michael Wendler (29.10.2009)

Fast 13000 Menschen waren beim Michael-Wendler-Konzert am 26.09.2009 in Oberhausen dabei, als Nino als "Special Guest" mit ihm das Lied "Sie liebt den DJ" im Duett sang. Dieses Konzert ist aufgezeichnet worden und kann ab 13.11.2009 als DVD im Handel erworben werden.
Quelle: www.smago.de

Stars und Stories (25.08.2009)

Am Donnerstag, den 27. August, 18.00 Uhr, werden in der Sendung "Stars und Stories" auf Radio vhr Auszüge aus einem Interview gesendet, das der Sender vor einiger Zeit mit Nino geführt hat. Die Sendung wird am 30. August um 19.00 Uhr wiederholt. Nähere Infos findet Ihr unter www.radio.vhr.de und auf www.audioway.de.
 

La Vista online (04.08.2009)

Die zweite Ausgabe der "La Vista" ist nun auch online!
Wie angekündigt, ist die Onlineversion ab jetzt nur auf "Einladung" verfügbar.
Die Fangemeinschaft möchte damit auch allen Fans von Nino, die noch nicht in der Fangemeinschaft organisiert sind, die Möglichkeit geben die "La Vista" zu lesen.
Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist Eure aktuelle Emailadresse an Torsten zu mailen. Ihr erreicht ihn unter "la-vista@nino-de-angelo.de".
Dann schickt er Euch jeseils nach Erscheinen einen Link, und Ihr könnt die "La Vista" lesen. Es ist nicht nötig, sich extra anzumelden, Ihr könnt den "Gast-Login" benutzen. Mehr dazu im Forum.
 

Die Fangemeinschaft wird 13 (04.07.2009)

Am 4. Juli jährt sich der Geburtstag der Fangemeinschaft nun schon zum 13. Mal. Grund genug, mal wieder etwas Neues einzurichten. Das Geschenk kommt diesmal von Torsten, der den Forum-Besuchern ja schon bestens bekannt ist.
Er hat einen Blog gebastelt, über den sich dann angemeldete Benutzer den Inhalt der "La Vista" ansehen können. Über die genauen Bedingungen machen wir uns noch Gedanken. Jetzt kann man sich erst einmal für 4 Wochen auch als Gast die Seite angucken.
Verfolgt einfach diesen Link: http://onlinelavista.blogspot.com/
Vielen Dank schonmal an Torsten!

Doch nicht... (02.04.2009)

... gestern war doch der 1. April - und so ist die Nachricht von Ninos neuer Karriere leider nur ein Scherz gewesen... Schade eigentlich, oder?

Nino wird "Tatort"-Star (01.04.2009) - Vorsicht, Aprilscherz!!!

Nach dem Erfolg bei "Unter uns" hat Nino vermehrt Rollen-Anfragen bekommen. Die interessanteste kam vom WDR, der ihn für eine Nebenrolle in der beliebten Krimi-Serie "Tatort" anfragte. "Das Angebot habe ich natürlich sofort angenommen", so Nino stolz. Welche Rolle er spielen wird, steht noch nicht fest, ebensowenig wie der Sendetermin. "Vielleicht spiele ich ja so einen richtig fiesen Mörder, das würde mir Spaß machen", so Ninos Kommentar. Die Rolle der Leiche hätte er weniger gern, "da ist man ja sofort ausgeschieden". Lassen wir uns also überraschen.

Copyright für das Foto: RTL"Besser als das Original"... (16.03.2009)

In der "Unter Uns"-Folge vom 13.03. stellte Herr Winter seine Sangeskünste unter Beweis und war laut Film-Sohn Easy "besser als das Original"... Wer diesene Show-Act verpaßt hat, kann ihn sich unter folgendem Link ansehen. Es lohnt sich!
http://www.rtl.de/soaps/gzsz_uu_979607.php?media=viedo1&set_id=19971
Am Montag, 16.03.2009 habt Ihr noch einmal die Chance, Nino und Louisa bei "Unter uns" zu sehen. Herr Winter bleibt sogar noch länger in der Schillerallee - bis zum 25.03.2009. Viel Spaß!

Besuch von "Herrn Winter" (29.01. und 02.02.2009)

Wie es schon fast zur Regel geworden ist, kommt "Michael Winter" wieder einmal bei "Unter Uns" vorbei. Die Folgen wurden zwischen dem 12. und 23.01. gedreht. Die Besonderheit besteht diesmal darin, daß außer Nino auch noch seine Tochter Louisa als Schauspielerin zu sehen sein wird. Die Folgen mit Vater und Tochter werden am 13. und 16. März ausgestrahlt. Darüber hinaus ist Nino am 20. sowie 23. - 25. März auch noch alleine zu sehen.

Auftritt am 07. März findet statt (03.03.2009)

Wie es aussieht, ist Ninos Gesundheitszustand derzeit so weit fortgeschritten, daß er am 07.03. doch in der Köln-Arena auftreten kann. Wir drücken ihm weiterhin die Daumen.

Termine abgesagt (30.01.2009)

Wegen gesundheitlicher Probleme mußten leider erneut alle Termine für die nächsten Wochen abgesagt werden. Es steht noch nicht fest, wann Nino voraussichtlich wieder einsatzfähig sein wird. Wir informieren Euch natürlich sofort an dieser Stelle. Bis dahin wünschen wir ihm gute Besserung.

guter Auftakt des neuen Jahres

Mit einem gelungenen Auftritt in Oberlichtenau bei Kamenz startete Nino am 03. Januar in die Auftritts-Saison 2009. Auf diesem Wege wünschen wir ihm und allen Lesern alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für die kommenden 12 Monate.

neue Regelung bei Fanartikeln

Da uns im Laufe der Adventszeit unser Vorrat an einigen Fanartikeln ausgegangen ist, haben wir nun überlegt, das Bestellsystem ein bißchen zu verändern - und unser finanzielles Risiko zu minimieren. Es gibt nun eine Auswahl an bestimmten Motiven, die man mit verschiedenen Artikeln (Tassen, Kissenbezüge, Mousepads etc.) kombinieren kann. Guckt Euch dazu die Extra-Seite an. Und falls Ihr noch ein nettes Weihnachtsgeschenk sucht: Bestellungen, die uns bis 15.12. um 22.00 Uhr erreichen, werden innerhalb von Deutschland mit großer Wahrscheinlichkeit noch vor dem Fest ausgeliefert. Klickt hier.

Nino 2009 - Fotos gesucht (03.11.2008)

Auch in diesem Jahr müssen wir uns wieder einen Nino-Kalender selbst bauen. Jede(r) von Euch kann dazu Digital-Fotos (keine Scans!), die mindestens 5 Megapixel groß sein sollten, einschicken. Alle Bilder werden auf einer Extra-Seite gesammelt und können dort von den Besuchern ausgewählt werden. Das heißt, jeder kann sich SEINEN ganz persönlichen und individuellen Kalender zusammenstellen.
Mehr Infos findet Ihr hier: www.nino-de-angelo.de/Nino-Kalender-2009/Kalender-2009.html
Und wer gerne auf schon fertige Entwürfe zurückgreifen möchte, kann sich dort auch einfach ein Muster aussuchen und per eMail bestellen.

Ein viertel Jahrhundert "Jenseits von Eden" (02.11.2008)

Am 01. November 1983, also genau vor 25 Jahren, kam Ninos wohl bekannteste Single, "Jenseits von Eden", auf den Markt. Seit dem ist sein Name wohl untrennbar mit diesem Titel verbunden. Er hat sich weltweit in verschiedenen Sprachen und Versionen über 1 Million mal verkauft und wurde in Deutschland nach nur 14 Wochen schon "vergoldet". Zahlreiche Auszeichnungen wie die "goldene Stimmgabel", der "goldene Löwe von RTL" und die "MIDEM-Trophäe" folgten. Mehr dazu in der Biographie unter den Jahren 1983 und 1984.

Ninos Tochter Louisa bei "Unter uns" (25.09.2008)

Ab heute, 17.30 Uhr ist Ninos Tochter Louisa für insgesamt 3 Folgen in der RTL-Serie "Unter Uns" zu sehen. In der BILD von heute stand bereits ein netter Artikel, klickt hier.
 

Nachricht von Nino an seine Fans (17.09.2008)

Da die Pressewellen ja im Moment ziemlich hoch schlagen, hat Nino sich entschieden, doch ein paar Dinge klarzustellen. Heute abend hatten wir ein längeres Telefonat mit ihm. Über die derzeitige Situation ist er alles andere als glücklich, und es liegt ihm fern, sein Privatleben in der Presse auszubreiten. Das Interview mit der BILD hat er erst nach hartnäckigem Drängen des Reporters gegeben. Die Hintergründe für einige Sätze, die für Aufregung gesorgt haben, sind dabei aber völlig unberücksichtigt geblieben.
Zwar ist es zur Trennung zwischen ihm und Renée gekommen, er wünscht ihr aber alles Gute und hat nicht die Absicht, sie in irgend einer Hinsicht schlecht zu machen. Er ist darüber vielmehr sehr traurig. 
Aber mindestens von seinen Thrombozyten gibt es eine gute Nachricht: Es gibt davon inzwischen wieder ca. 100.000 - das ist nur noch wenig von den Werten eines Menschen entfernt, der damit nie Probleme hatte.

Keine Stellungnahme von Nino (16.09.2008)

Zu den Schlagzeilen der letzten Tage seine Ehe betreffend möchte Nino vorerst keine öffentliche Stellungnahme abgeben. 

Nino tritt voraussichtlich bald wieder auf (29.08.2008)

Wie uns Nino am Mittwochabend mitteilte, ist er langsam auf dem Wege der Besserung. Die Thrombozytenwerte steigen, zwar langsam, aber sie steigen. Es geht ihm soweit gut und die nächsten Auftritte sollen stattfinden können. Genauere Infos dazu haben wir aber noch nicht.
Die Erleichterung über diese Nachricht ist sicher bei uns allen grenzenlos! Wir bitten Euch aber, nicht gleich zu euphorisch zu sein, sondern erstmal abzuwarten, bis uns die Termine vom Management oder von Nino bestätigt werden. Dies wird hoffentlich bald passieren. Schaut 
einfach regelmäßig hier vorbei.
An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank für die große Anteilnahme! Nino hat sich sehr über alle guten Wünsche und Geschenke gefreut. Nach wie vor wäre es ihm aber noch lieber, wenn Ihr das Geld für einen guten Zweck spenden würdet. Wir denken momentan über ein geeignetes Projekt nach. Näheres erfahrt Ihr demnächst auch hier.
Der erste Auftritt wird voraussichtlich am 05. September 2008 in Hopfgarten im Brixental (Tirol) stattfinden! Aktuelle Infos unter findet Ihr hier: klick

Presse übertreibt (22.07.2008)

Wir wollen uns nichts vormachen, Ninos Krankheit ist wirklich nicht ungefährlich, und wir können nur hoffen, dass die Ärzte bald die richtige Therapie finden, aber es besteht noch lange kein 
Grund aufzugeben! Die in den letzten Tagen erschienenen Presseberichte dramatisieren die Situation maßlos. Nach der Operation hat er für ein paar Stunden im Rollstuhl gesessen, was nach so einem Eingriff auch völlig normal ist. Die Klammern im Bauch können Anfang dieser Woche bereits entfernt werden. Da der Eingriff als solcher aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, unterzieht sich Nino derzeit einer Autoimmuntherapie, in der die Antikörper, die die Thrombozyten zerstören, beseitigt werden sollen. Die Behandlung dauert 4 Wochen, erst danach wird feststehen, ob ihm damit geholfen werden konnte oder nicht.
Aber Nino hat den Mut nicht verloren und seinen Humor auch nicht. Die vielen Briefe, eMails, Päckchen und guten Wünsche geben ihm viel Kraft, und er freut sich sehr, dass so viele Menschen in Gedanken bei ihm sind und mit ihm mitfühlen. Danke Euch allen!

Nino nicht mehr im Krankenhaus (15.07.2008)

Vorhin erhielten wir die erfreuliche Nachricht, daß Nino heute das Krankenhaus verlassen durfte. Zwar waren die Thrombozyten zwischenzeitlich erneut auf einen Wert von unter 1000 gesunken, die Anzahl ist aktuell aber wieder auf ca. 8000 gestiegen, so daß eine leichte Besserung eingetreten ist. Seine Ärzte planen nun weitere therapeutische Maßnahmen, die in den nächsten Wochen anlaufen werden. Auftritte werden in den nächsten 4 Wochen jedoch definitiv nicht stattfinden.
Zu diesem Thema ist um 17.45 Uhr ein Interview mit Nino bei "Leute heute" zu sehen. Die Magazine "Brisant" und "Hallo Deutschland" haben bereits Berichte ausgestrahlt.

Operation erfolgreich (11.07.2008)

Wie wir heute nachmittag von Ninos Frau Renée erfuhren, ist er gestern erfolgreich operiert worden und befindet sich nun auf dem Wege der Besserung. Das ist doch mal eine gute Nachricht, oder?

Die Milz muß weg (10.07.2008)

Wie schon durch die Presse berichtet wurde, vermuten Ninos Ärzte die Ursache für seine Krankheit in einer Fehlfunktion der Milz. Deswegen wird sie ihm in den nächsten Tagen operativ entfernt werden. Derzeit wird er darauf vorbereitet und die ihm fehlenden Thrombozythen, die für die Blutgerinnung erforderlich sind, aufgebaut, so daß die Gefahr des zu hohen Blutverlustes bei der Operation minimiert wird. Nino ist nach wie vor sehr zuversichtlich, und alle Fans drücken ihm ganz fest die Daumen. Das dazu passende Foto wurde uns von unseren Mitgliedern Anja Eckert, Guiseppe Ramundo und Bernd Gäßler übermittelt.

Nino bedankt sich (04.07.2008)

der Kämpfer und sein Vater (Bild: privat von Nino)"Alles Fühlende leidet in mir, aber mein Wille ist stets mein Bezwinger und mein Freudenbringer"
(Franziska Gräfin zu Reventlow)
Diese Worte erhielten wir heute von Nino per eMail mit der Bitte, sie an Euch weiterzuleiten. Im Anhang fand sich ein Bild, das ihn im Alter von 10 - 12 Jahren beim Karatetraining mit seinem Vater zeigt, überschrieben "der Kämpfer und sein Vater". Wir denken, dem ist nichts hinzuzufügen. 
Außerdem hat er bei Ina angerufen. Er bedankt sich ganz herzlich für alle guten Wünsche, die ihn bisher erreicht haben und freut sich sehr über so viel Anteilnahme. Die Untersuchungen und Behandlungen sind noch nicht abgeschlossen, aber er ist sehr zuversichtlich. 
Drücken wir ihm alle ganz fest die Daumen. 
Du schaffst das, Nino!

Grüße für Nino (29.06.2008)

In den letzten Tagen erreichten uns viele Genesungswünsche für Nino, für die wir uns in seinem Namen recht herzlich bedanken. Sie werden natürlich umgehend an ihn weitergeleitet. Eine Diagnose steht immer noch aus, aber Nino ist sehr zuversichtlich. In den nächsten 2 - 3 Wochen wird er vor allem viel Ruhe brauchen.
Wer ihn gerne ein bißchen aufbauen möchte, kann ihm gerne eine Karte, einen Brief oder eine eMail schreiben. Darüber würde er sich sehr freuen. Schreibt an
   Die offizielle Nino-de-Angelo-Fangemeinschaft
   Ina Zimmermann
   Neues Land 152
   29227 Celle
   oder: buero@nino-de-angelo.de
Wir leiten dann alles an ihn weiter. Wir drücken ihm alle ganz fest die Daumen!
 

Nino immer noch krank (25.06.2008)

Gestern wurde uns von Ninos Management MS Eventhouse mitgeteilt, daß Nino leider immer noch krank ist und die kommenden Auftritte deswegen sehr wahrscheinlich bis auf weiteres abgesagt werden müssen. Eine Diagnose gibt es noch nicht. Nino fliegt heute zu Untersuchungen zurück nach Deutschland. Danach werden wir alle Genaueres wissen. Hoffen wir also das Beste. Ein Interview mit Nino zu diesem Thema ist übrigens ab heute in der Zeitschrift "Frau im Spiegel" zu lesen, auf das wir hiermit für weitere Details verweisen.

MP3-Songs von Nino aus dem Internet (15.06.2008)

Da ja schon vermehrt Anfragen gekommen sind, ob es Ninos Musik nicht irgendwo als MP3 gibt, haben wir mal ein bißchen überlegt, wie man in dieser Beziehung Abhilfe schaffen könnte. Zwar gibt es keine offizielle Download-Seite, aber es gibt ein Programm, mit dem Ihr kostenlos und völlig legal MP3-Songs aus dem Internet-Radio aufzeichnen könnt. Das Programm heißt "ClipInc", und Ihr könnt es durch Klick auf den Banner bei Euch auf dem Rechner installieren. Dann sucht Ihr Euch einen passenden Sender aus und laßt es einfach alles aufzeichnen, was kommt. Anschließend wird Euch dann eine Liste angezeigt, aus der Ihr die Titel auswählen und speichern könnt. Und da Ihr so Zugriff auf 650 verschiedene Radio-Sender habt, müßte ja auch irgendwo Nino gespielt werden. Wenn Ihr das eine Weile betreibt, müßte sich damit eine ordentliche MP3-Sammlung anlegen lassen. Probiert es einfach aus.

Update: Dieses Programm gibt es nicht mehr!

Auftritte fallen aus (13.06.2008)

Leider müssen wir Euch an dieser Stelle mitteilen, daß Nino zur Zeit krank ist und deswegen die geplanten Auftritte am 14. und 15. Juni ausfallen müssen. Wir hoffen, daß Ihr dafür Verständnis habt und wünschen ihm auf diesem Wege herzlich gute Besserung!

copyright: Luis AngelFan-Gemeinschaft im Fernsehen (11.06.2008)

Am 15.06. wird ab 19.05 Uhr vom Regional-Sender "TV 38" eine Reportage über Nino und die Fan-Gemeinschaft ausgestrahlt. Neben Archiv-Material von 2006 und 2007 sind neue Interviews mit Nino sowie Ina und Martina von der Fangemeinschaft zu sehen. Die Aufnahmen entstanden anläßlich der Tour "Frühlingsfest der Volksmusik" in Braunschweig (15.04.2008).
 

Auftritt in Farsleben, Foto (copyright): Heide Pinkall - www.heide-pinkall.deAuftritts-Saison ist eröffnet (14.05.2008)

Seit dem 11. Mai 2008 können wir Nino wieder wie gewohnt bei "normalen" Live-Auftritten erleben. Die Saison wurde in Farsleben bei Magdeburg (Landkreis Börde) eröffnet. Die Stimmung war super und Nino hatte sichtlich Spaß, wieder in seiner "gewohnten Umgebung" singen zu dürfen. Wo er in der nächsten Zeit gastieren wird, erfahrt Ihr auf unserer "Termine-Seite". Allen, die live dabei sein werden, wünschen wir viel Spaß und einen tollen Auftritt.

copyright für das Foto: Michaele Freitaag, BraunschweigTschüß, das war's (05.05.2008)

So schnell geht das. Kaum war die große Tour "Frühlingsfest der Volkmusik" gestartet, schon geht sie wieder zu Ende. Wer in den Genuß kommen wollte, hatte am 04.05. in Mannheim die letzte Gelegenheit, die Show zu sehen. Tourstart war am 21.02. in Bayreuth. Die Tournee führte durch über 40 Städte in Deutschland, Österreich und Frankreich.
 

Ein "Jodel-Diplom" gibt es nur bei Loriot... (02.04.2008)

... und Ihr habt die Meldung sicher alle als April-Scherz enttarnt. Wer ihn verpaßt haben sollte, kann ihn hier unten noch einmal nachlesen.

Nino besteht Jodel-Diplom (01.04.2008)
--> Achtung, Aprilscherz!

Nachdem Nino ja bereits im Februar und März mit Florian Silbereisen auf Tour war, hat er sich für den 2. Teil des "Frühlingsfests der Volksmusik" besonders gut vorbereitet und die Pause zwischen den beiden Etappen dazu genutzt, sein Jodeldiplom abzulegen. Die Idee dazu wurde aus einer Laune heraus in ausgelassener Runde nach einer gelungenen Show geboren. Es war ein Spaß aber dennoch eine interessante musikalische Erfahrung. Jodeln ist laut "Wikipedia" ein "Singen auf Lautsilben ohne Bedeutung", diente ursprünglich in abgelegenen Gebirgsregionen aber wohl dazu, sich von Alm zu Alm über weite Distanz hörbar verständigen zu können. Daher sind gewisse Techniken zu erlernen und die korrekte Aussprache sehr wichtig.
Daß Nino in Zukunft auch jodelnd auf der Bühne stehe, sei aber eher unwahrscheinlich. "Jenseits von Eden" eigne sich dazu sowieso nicht, so sein Kommentar. Er habe sich nur einmal der stimmlichen Herausforderung stellen wollen. 
 

Kurzbesuch von Michael Winter (13.03.2008)

Ab Freitag, 14. März, sollten wir alle mal wieder spontan bei "Unter uns" vorbeigucken. Michael Winter hat seinen Besuch angekündigt. Er will sich mit seinem Sohn aussprechen.

Tour läuft (12.03.2008)

Seit knapp 2 Wochen. ist Nino zusammen mit Florian Silbereisen und dem "Frühlingsfest der Volksmusik" auf großer Deutschlandtour. Wie wir erfahren haben, kommt Nino beim Publikum immer sehr gut an. Die Proben starteten bereits am 18. Februar, Premiere war am 21. 02. in Bayreuth. Den kompletten Tourplan könnt Ihr unserer Sonderseite entnehmen.

Bildquelle: leider nicht bekannt...
Herzlichen Glückwunsch Nino und Renée... (23.01.2008)

Wie der BILD vom 23.01.2008 zu entnehmen war, haben Nino und Renée bereits am 27. Dezember heimlich geheiratet. Zwar haben wir diese Nachricht noch nicht offiziell bestätigt bekommen, gehen aber davon aus, daß es stimmt. Aller guten Dinge sind ja bekanntlich 3. 

10 Jahre online (21.11.2007)

Hättet Ihr's gewußt? - Wir feiern heute Geburtstag! Die Nino-Homepage der Fangemeinschaft gibt es jetzt seit genau 10 Jahren. Am 21.11.1997 um 18.42 Uhr wurde die erste Seite hochgeladen - noch seeehr einfach, und die Informationen konnte man mit einem einzigen Blick erfassen. ABER: Es war das erste Mal, daß es überhaupt eine Nino-Homepage gab - und damit ist es auch die älteste. Einige seiner Kollegen hatten schon einen Internet-Auftritt, aber längst nicht alle - und 1997 war nur erst ein geringer Teil der Menschheit überhaupt ans weltweite Netz angeschlossen, so daß wir es noch für nötig befunden haben, "unseren" Fans in einem Rundschreiben zu erklären, was überhaupt das Internet ist und wozu es gut sein kann, dort mit einer Seite präsent zu sein.
Und ohne uns selbst beweihräuchern zu wollen: 10 Jahre ist für eine Homepage wirklich ein beachtliches Alter - und es ist schon etwas besonderes, daß sie so lange "durchgehalten" hat und nicht zwischendurch in den Weiten des Netzes verschwunden ist :-) Also: Laßt uns feiern!
Und wer gerne mal in Erinnerungen kramen möchte und sich vielleicht auch über unsere stümperhaften Anfänge belustigen möchte, der kann die ganze Entstehungsgeschichte bis zum Wechsel auf das jetzige Design noch einmal in Ruhe nachlesen: Hier klicken.
(Clipart: www.incredimail.com)

Wandschmuck für 2008 (18.11.2007)

Mit dem Blick auf den Kalender wird es deutlich: Das Jahr 2007 neigt sich dem Ende. Etliche haben uns daher bereits gefragt, ob sie denn 2008 wieder einen Nino-Kalender aufhängen dürfen. Die Antwort lautet "jain". Zwar konnten wir Nino in diesem Jahr nicht zu einem Fotoshooting überreden, so daß wir keinen Kalender in größerer Auflage drucken lassen werden. Aber wir haben uns natürlich überlegt, was man statt dessen mit dem Nagel machen kann, der bei vielen ja noch von 2007 in der Wand steckt. Dazu ist uns folgende Lösung eingefallen: Mit einer entsprechenden Software bauen wir uns einfach selbst einen Kalender. Kreativen Leuten steht das Programm über unsere Seite zum Download zur Verfügung. Und wer sich lieber "rundum bedienen" lassen möchte, kann ein vorgefertigtes Muster bestellen - und braucht dafür "nur" Geld in die richtige Richtung zu überweisen und ein paar Tage später auf den Paketboten zu warten. 
Die Details erfahrt Ihr auf unserer Extra-Seite (hier klicken).
 

Radio-Special in Australien (18.08.2007)

Am 19. August ab 12.15 Uhr MESZ sendet der deutschsprachige Radio-Sender "Radio Sonnenschein" aus Melbourne in Australien ein Nino-Special. Wer über Internet mithören möchte, kann www.radio-sonnenchein.de aufrufen. Außderdem hat der Moderator netterweise eine Anleitung in unserem Gästebuch hinterlassen, die Ihr dort nachlesen könnt. Viel Spaß!
 

Michael Winter wieder frei (31.07.2007)

Es gibt inzwischen eindeutige Beweise, daß "Michael Winter" wieder auf freiem Fuß ist. Er wurde mehrfach in der Schillerallee gesichtet und dabei sogar fotografiert. Über die genauen Umstände könnt Ihr Euch ab 04. September auf RTL informieren. Die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Sie fanden im Juli statt und dauerten genau 4 Wochen. Wer sich ausführlicher informieren möchte, sei auf die Homepage des offiziellen "Unter-Uns-Fanclubs" verwiesen. Dort findet Ihr alles, was Ihr über die Serie wissen möchtet - und vielleicht auch noch viel mehr. 
(Foto (copyright): RTL)

Auf Tour mit Florian Silbereisen (05. und 26.07.2007)

Wie neulich schon im Fernsehen bekanntgegeben wurde, ist es geplant, daß Nino zwischen Februar und Mai 2008 bei der Tour "Frühlingsfest der Volksmusik" von Florian Silbereisen dabei sein soll. Daß Nino auf der Besetzungsliste der Tour steht, ist richtig, und er hat uns seine Teilnahme bestätigt. Der Vorverkauf hat in einigen Städten bereits begonnen. Nähere Informationen folgen hier in Kürze.

Single von Frank Lars und Nino erschienen (02.06.2007)

Wie schon vor längerer Zeit berichtet, hat Nino an der neuen Single von Frank Lars tatkräftig und unüberhörbar mitgewirkt. Das Werk hat nun den Titel "Mein Herz sagt bleib (One Night Stand Gefühl)" und kann unter der Nummer 950621 im Handel bestellt werden. Erschienen ist die CD bei "Zett-Records".

"Dich holt niemand mehr zurück" als Promo-Single veröffentlicht

Ninos Tributsong für Drafi Deutscher, "Dich holt niemand mehr zurück" ist jetzt auch als Promo-Single erschienen. Das heißt, das Lied wurde als Einzel-Titel an die Radiosta- tionen ausgeliefert. Es kann also ab sofort auch gewünscht werden. Eine Liste mit Senderadressen hat Jan dankenswerterweise im Forum zusammengestellt. Im Handel ist die Single leider NICHT erhältlich.

Nino wieder bei "Unter uns"

Wie gerüchteweise ja schon bekannt wurde, wird Nino im September wieder bei "Unter uns" (RTL) zu sehen sein. Die Nachricht wurde jetzt offiziell bestätigt. Ihr könnt Euch also schonmal darauf einrichten und genügend Videokassetten bzw. DVD vorrätig halten.

Änderung bei Fanartikeln

Inzwischen gibt es ja seit einiger Zeit spezielle Fanprodukte von Nino: Bären, Mousepads, Tragetaschen und seit neuestem auch eine Tasse. Bisher haben wir die Aufträge ja immer einen Monat lang gesammelt und dann gemeinsam bestellt. Das hat sich als unpraktisch erwiesen. Fortan kann man also die Produkte direkt und sofort bekommen - natürlich zuzüglich der Zeit, die die Post für den Versand braucht. Wer einen oder mehrere Fanartikel haben möchte, kann das schon bekannte Formular benutzen, kurz auf die Antwort mit der genauen Summe und der Bankverbindung warten, und schon wenige Tage später sein Päckchen in Empfang nehmen. Wir haben immer eine kleine Menge vorrätig. Sollte es aber wegen großer Nachfrage mal zu Engpässen kommen, bitten wir dann - ebenfalls per eMail - um ein paar weitere Tage Geduld. Und hier geht's zur Fanartikel-Bestellung

Die Briefmarkenserie erscheint nicht...

... es war ein Aprilscherz ;-) Wie Ihr ja sicher alle gemerkt habt, war die Nachricht über die neue Briefmarkenserie der Deutschen Post nicht ganz ernst gemeint. Erstens erscheinen an Sonntagen keine Briefmarken und erst recht keine mit Ninos Portrait. Zum Glück! Denn wenn sich das deutsche Recht nicht inzwischen geändert haben sollte, erfüllt Nino (ebenso wie alle anderen Genannten)  nicht die Voraussetzungen einer solchen Ehrung, denn mit Ausnahme des Bundespräsidenten dürfen nur Verstorbene auf Briefmarken erscheinen. Und da wir ihn ja alle noch unter uns behalten wollen und es nicht zu erwarten ist, daß er demnächst Horst Köhler im Amt beerben wird, werden wir uns hoffentlich noch recht lange gedulden müssen, bis wir Briefe verschicken können, auf denen oben rechts sein Portrait klebt. Ich hoffe, Euch hat dieser kleine Scherz trotzdem gefallen, und ihr habt mindestens einmal herzhaft gelacht und mit dem Kopf geschüttelt.
 

Große Ehre: Nino auf einer Briefmarke
(Achtung - Aprilscherz!)

Wer hätte das gedacht, die Deutsche Post ehrt mit ihrer neuen Briefmarkenserie vier große deutsche Hits der '80er Jahre: "Ein bißchen Frieden" von Nicole (1981), "Santa Maria" von Roland Kaiser (1982), "99 Luftballons" von Nena (1983) und "Jenseits von Eden" von Nino de Angelo (1983). Super nicht? Die Briefmarken sind ab heute, 1. April 2007 erhältlich.

Neues Zuhause für das Forum

Der Forenanbieter des bisherigen Forums, Parsimony, schließt im Herbst 
seine Gratisforen. Leider besteht keine Möglichkeit, das Forum weiter zu betreiben. 
Deswegen hat sich unser Forums-Administrator Jan schon jetzt umgesehen und einen neuen Mietvertrag zum Nulltarif unterschrieben. Die Wohnung ist bereits bezugsfertig und wartet nur noch auf zahlreiche Gäste. Die neue Adresse lautet http://www.forumromanum.com/member/forum/forum.php?USER=user_418496
Vom Design her ist es dort ähnlich und daher vertraut. Dazu gibt es ein paar Zusatzfunktionen. 
Ihr müsst Euch da nur kurz neu registrieren, aber das ist einfach.
 

Chat der Nino-Fans

Von vielen sehnsüchtig erwartet, können wir nach längerer Pause nun wieder einen Chat-Termin anbieten. Am Donnerstag, 12. April laden wir alle Fans und Interessierten ab 20.00 Uhr zu einer virtuellen Plauderstunde in den Chatroom dieser Seite ein. Dennis Alex hat sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt, die Funktion des Operators zu übernehmen. 
Der zweite Donnerstag im Monat soll auch zukünftig zum festen Chat-Termin werden.
 
 

Spende der Geburtstagsaktion übergeben

Am 28.03.2007 hat Lia-Messina, Tochter unserer Buchhälterin Martina Alex, im Namen der Fangemeinschaft der Vorsitzenden der Celler Tafel, Frau Hinze, die stolze Summe von 222,22 Euro überreicht. Bei einer Führung durch das Haus konnten wir uns davon überzeugen, daß das Geld in wirklich gute Hände gekommen ist. Die Celler Tafel unterstützt sozial schwache Menschen, deren Einkommen unterhalb einer gewissen Grenze liegt. Wenn sie sich in einer Kartei erfassen lassen, einen Einkommensnachweis vorlegen und Auskünfte über die Anzahl ihrer Familienmitglieder geben, können sie kostenlos Lebensmittel bekommen, die von Firmen oder aus Überproduktion gespendet werden. Zum Abholen stehen eigens 4 Autos zur Verfügung, zwei davon mit Kühlfunktion. Bei der "Tafel" werden sie dann noch einmal geprüft, denn nur ordentliche Lebensmittel werden an die Bedürftigen ausgegeben. Außerdem steht ihnen 4x die Woche eine Suppenküche zur Verfügung, bei der sie eine warme Mahlzeit, Kaffee und Kuchen bekommen können. Die Küche ist an jedem Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag geöffnet, zusätzlich an allen Feiertagen, also auch Weihnachten, Ostern etc.. Die "Tafel" wird wie eine Firma verwaltet. Derzeit arbeiten dort 32 Ehrenamtliche, 6 1-Euro-Kräfte und 2 ABM-Kräfte. Allen Spendern danken wir - auch in Ninos Namen - recht herzlich. 

Duett mit Frank Lars

Überraschung! In den nächsten Tagen wird es eine gemeinsame Single von Frank Lars und Nino geben. Der Titel heißt "One Night Stand". Hörproben werden in Kürze unter www.frank-lars.de abrufbar sein. Dort gibt es auch weitere Informationen.
 

Ninos Tributsong für Drafi Deutscher jetzt erhältlich

Das brandneue und zugleich letzte Drafi-Deutscher-Album "The Last Mile", ist am 09.03.2007 erschienen, es kann z. B. bei Amazon.de bestellt werden, ist natürlich auch in (hoffentlich) jedem Plattenladen vor Ort erhältlich. Wie schon an dieser Stelle berichtet, ist Nino mit dem Tributsong "Dich holt niemand mehr zurück" auch auf diesem Album vertreten. Alle Informationen rund um Drafi und dieses Album gibt es auf der offiziellen Drafi-Deutscher-Fanseite unter www.drafi-deutscher.info.

Nino-Gemeinschaft im Fernsehen

Am 3. Januar 2007 war Kameramann Jürgen Gebel vom Regionalsender "TV 38" zu Gast bei Ina Zimmermann in Celle und hat Teile der Nino-Gemeinschaft bei der Arbeit gefilmt. Die Sendung wird am Montag, 19.02.2007 um 18.00 Uhr auf TV 38 ausgestrahlt und am darauffolgenden Dienstag, 20.02. um 09.00 Uhr und 15.00 Uhr wiederholt. Zu empfangen ist der Sender im PLZ-Gebiet 38 (also im Raum um Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter) über Kabel. Für Mitglieder, die außerhalb des Sendegebietes wohnen, fertigen wir gerne zum Selbstkostenpreis eine Kopie. Wendet Euch in diesem Fall bitte an Dennis (dennis@nino-de-angelo.de).

Gestatten, ich bin der Neue.

Viele Fans haben uns immer wieder angesprochen, wann es denn endlich einmal kommerzielle Fanartikel von Nino zu kaufen gibt. Das Problem war bisher allerdings, daß keine Plattenfirma o. ä. für dieses Thema zu begeistern war. Und selbst welche herzustellen, war entschieden zu teuer... Bis wir auf eine Idee kamen: Wenn es "Book on Demand" und "Video on Demand" gibt, warum soll es dann nicht auch "Merchandising on Demand" geben?! - Also Fanartikel auf Bestellung. Genau das war die Lösung!
Wir bieten zu festgelegten Terminen Sammelbestellungen an. Alle bis zum genannten Stichtag eingegangenen Bestellungen werden bei einer Firma in Auftrag gegeben. Dort werden die entsprechenden Produkte angefertigt und gehen uns dann nach ca. 10 Werktagen zu. Anschließend können wir sie dann wiederum an unsere Auftraggeber ausliefern. Das Prozedere nimmt zwar ein bißchen Zeit in Anspruch, aber auf diese Art können wir Fanartikel zu erschwinglichen Preisen herstellen lassen und sind nicht gezwungen, gleich 700 Tassen oder 1800 Kugelschreiber zu bestellen (und natürlich auch zu bezahlen). Und wir können die Produkte zu den gleichen Preisen anbieten wie z. B. "Schlecker", "dm" oder andere große Ketten.
In der Linkzeile hier oben auf der News-Seite sowie auf "Service" wird die Seite entsprechend verknüpft. Guckt doch mal vorbei. Der erste "Stichtag" ist übrigens der 28. Februar 2007.
 

endlich wieder glücklich

Wie ja bereits zahlreichen Zeitschriften zu entnehmen war, hat Nino seit ein paar Monaten eine neue Freundin. Sie heißt Renée, ist 40 Jahre alt und wohnt auf Mallorca. Und wie sagt man so schön? Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte (s. links). Oder?
Foto: privat (entnommen "Das neue Blatt")

aus gegebenem Anlaß: noch einmal deutliche Distanz zu Eypocard

Da Nino immer noch mit Eypocard in Zusammenhang gebracht wird, betont er noch einmal deutlich, daß er sich in jeglicher Hinsicht von dieser Firma distanziert. Er bedauert, daß immer noch Videos und Fotos im Internet kursieren, die ihn als Werbefigur zeigen. Leider steht es aber außer seiner Macht, diese Dateien zu entfernen, da diese natürlich von Eypocard geschaltet wurden und bisher trotz seiner wiederholten Bitten nicht entfernt worden sind. Mehr dazu s. u..

Nino de Angelo spendet der Chemnitzer Tafel - Foto: Heide PinkallSpende zugunsten der Chemnitzer Tafel e. V.

Anläßlich eines Auftritts auf dem Chemnitzer Reisemarkt und anschließender Autogrammstunde wurde von der Fangemeinschaft der Kalender 2007 verkauft, von dessen Erlös jeweils 2 Euro der Chemnitzer Tafel e. V. zugute kamen. Die Spende wurde vom Veranstalter Polster und Pohl Reisen aus Leipzig großzügig um 500 Euro aufgestockt. Als Christiane Fiedler, Chefin der Chemnitzer Tafel e. V., davon erfuhr, kam sie eilends in die Chemnitz Arena, um sich bei Nino und dem Veranstalter für die wertvolle Unterstützung zu bedanken.
Einige besonders aussagekräftige Fotos von diesem Ereignis stehen jetzt unter "Pressefotos" zur Verfügung.

Kalender gilt jetzt

seit 01.01. gilt er nun, der erste Nino-Kalender. Wir wünschen Euch, daß das Neue Jahr genauso schön und abwechslungsreich für Euch wird wie die Fotos von Nino. ... und wenn Ihr das Januar-Blatt noch gar nicht aufschlagen könnt, weil Neujahr immer so plötzlich kommt wie Weihnachten... na, dann bestellt Euch doch noch einen unter kalender@nino-de-angelo.de - "Es ist nie zu spät", das wissen wir doch alle schon lange, oder? ;-)

"Michael Winter" steht zur Wahl

Wie Ihr ja sicher noch wißt, hat Nino im Frühjahr als Nebendarsteller in der RTL-Serie "Unter Uns" mitgespielt. Der Fanclub startet alljährlich eine große Starwahl, bei der die besten Schauspieler oder besten Szenen in verschiedenen Kategorien gewählt werden können. Nino steht für "Michael Winter" als "bester Nebencast" zur Wahl. Wer ihn darin unterstützen möchte, den Titel zu bekommen, sollte zu www.unteruns-starwahl.de surfen und dort abstimmen. Man muß sich übrigens in jeder Kategorie für einen Schauspieler oder eine Szene entscheiden und sollte nicht nach "bester Nebencast" einfach abbrechen. Dann wird die Stimme nämlich nicht gezählt. Und damit auch wirklich ein repräsentatives Ergebnis dabei herauskommt, wird man zum Schluß aufgefordert, Name und eMail-Adresse zu nennen, denn jeder darf nur einmal abstimmen.

Ninos Geburtstagswunsch

Wie die meisten Leser ja wissen, hat Nino am 18.12. seinen 43. Geburtstag gefeiert. 
Und da man sich zum Geburtstag ja immer etwas wünschen darf, geben wir Ninos größten Wunsch an dieser Stelle an alle Fans weiter:
Natürlich freut sich Nino sehr, wenn Fans an ihn denken, ihm schreiben oder sogar ein nettes Geschenk für ihn einpacken. Aber noch viel mehr freut er sich und wünscht sich Spenden für die Unterstützung von Obdachlosen. Er möchte auf diesem Wege jedes Jahr ein anderes Projekt fördern. In diesem Jahr soll das Geld der "Celler Tafel" zugute kommen, einer Einrichtung, in der Bedürftige kostenlos eine warme Mahlzeit bekommen können. Wir sammeln die Spenden der Fans auf unserem Gemeinschaftskonto (Stichwort "Obdachlosenhilfe") und übergeben die gesamte Summe im Januar in Ninos Namen und im Namen aller Fans an die Verantwortlichen.
Mehr dazu im "Geburtstagsgespräch", das Ina mit Nino am Telefon gesführt hat.
 

Tip für alle Weihnachtsmänner und -frauen

Sicher gibt es einige unter Euch, die denken, der Nino-Kalender 2007 sei ein ideales Weihnachtsgeschenk. Uns ist sogar schon zu Ohren gekommen, daß einige davon extra zu diesem Zweck erworben worden sind. Sollte noch jemand mit diesem Gedanken spielen, so empfiehlt es sich, das Geld bis einschließlich 19.12. auf unser Gemeinschaftskonto Nr. 410 927 801 bei der Dt. Bank 24, BLZ 270 700 24 (Empfängerin: Martina Alex) überwiesen zu haben und in einer eMail an kalender@nino-de-angelo.de die Empfangsadresse zu verraten. Die Chancen, daß er pünklich zum 24.12. bei Euch ist, sind dann recht groß. Eine Garantie übernehmen wir natürlich nicht, weil wir nicht für die Deutsche Post verantwortlich sind. Aber wir geben unser Bestes. Versprochen!
Und für alle, die mal eine schöne "Weihnachtsgeschichte" lesen wollen: Die Entstehungsgeschichte des Kalenders (aus der La Vista) ist jetzt auch online. Viel Spaß und gute Unterhaltung!

Nikolausüberraschung! Es gibt jetzt eine Pressefoto-Abteilung

Über Nacht hat der Nikolaus die Stiefel gefüllt... Es gibt jetzt für die Presse die Möglichkeit, aktuelle Fotos von Nino hier über diese Seite zu bestellen. Den Anfang machen natürlich die Fotos von Mallorca, von denen einige ja schon durch den Kalender bekannt sind. Andere sind noch nie zuvor der Öffentlichkeit gezeigt worden. Wir hoffen natürlich, daß wir sie dann demnächst auch mal in den einschlägigen Illustrierten etc. wiedersehen ;-)
Damit sie keiner klaut, sind sie mit meiner Unterschrift versehen. Solche "Wasserzeichen" sind in diesem Falle üblich. Sonst könnte man sich die ganze Aktion ja sparen. Aber ich denke, man kann die Bilder trotzdem noch gut genug erkennen.
Sollte sich übrigens jemand wundern, warum diese Seiten unter www.heide-pinkall.de zu finden sind, dann sei hiermit erklärt, daß das mit meinem Gewerbeschein zu tun hat, der mich seit Sommer 2006 dazu berechtigt, "Fotoarbeiten aller Art" gewerblich anzubieten. Die Nino-Fotos sind in dem Fall eine Unterabteilung eines größeren Bildarchivs, das in nächster Zeit entstehen soll.
Für alle "Otto Normalverbraucher", die nicht für die Presse arbeiten, gibt es jetzt die Möglichkeit, zum Selbstkostenpreis online großformatige Drucke auf Fotopapier zu erwerben. Der Postershop ist jetzt mit den Mallorca-Fotos gefüllt!
Zum Bildarchiv

Auftrittsnachlese jetzt über www.nino-de-angelo.net

Unser Mitglied Dennis hat in den letzten Wochen sehr fleißig Auftrittsbilder archiviert und auf seiner Seite eingestellt. Deswegen wird sie jetzt die Nachlese-Seite dieser Website ersetzen. Alle Fotos dieser Seite befinden sich jetzt dort.

Der Nino-Kalender 2007 ist da!

Wie Ihr ja schon wißt, gibt es für 2007 erstmals einen Kalender mit Nino-Fotos. Viele haben sich einen solchen ja schon seit langer Zeit gewünscht. Und wie es sich für Nino gehört, handelt es sich natürlich nicht um ein Produkt von der Stange, sondern es ist etwas ganz besonderes. Die Fotos sind eigens für diesen Kalender gemacht worden, also kein "Recycling" irgendwelcher Pressefotos. Damit Ihr Euch ein Bild machen könnt, haben wir diesem Kalender eine eigene Seite gewidmet. 
Nachdem nun auch die durchsichtige Deckfolie, die noch für eine kleine Lieferverzögerung gesorgt hatte, in der Druckerei eingetroffen ist, konnten die ersten fertigen Exemplare am 15.11. gegen 16.00 Uhr die Druckerei verlassen. Die vorbestellten Kalender sind dann sofort in Oldenburg auf die Hauptpost gegangen, und wir hoffen, daß sie möglichst schnell zugestellt werden.
Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Reaktionen und hoffen natürlich, daß Euch das Ergebnis gefällt.
Kosten tut der Kalender 15 Euro zzgl. Porto (3,90 - für Fans aus dem europäischen Ausland allerdings leider 6,-). Davon kommt immer ein Euro der Fangemeinschaft zugute. So können wir dann neue Projekte finanzieren. Im Laden wird man ihn allerdings vergeblich suchen. Der Kalender ist nur über diese Internetseite zu haben. Ihr könnt uns ab sofort eMails schicken und ihn bestellen. Den Betrag überweist Ihr bitte auf das Gemeinschaftskonto Nr. 410 927 801 bei der Dt. Bank 24, BLZ 270 700 24. Für EU-Auslandsüberweisungen benutzt bitte die IBAN DE 56270700240410927801 und BIC DE UT DE DB 270. Die Empfängerin ist unsere Buchhalterin Martina Alex. Schreibt als Verwendungszweck bitte "Kalender". Sobald das Geld bei uns eingegangen, verschicken wir ihn an die von Euch angegebene Adresse.
Zur Vorschau

Nino singt für Drafi Deutscher

Voraussichtlich am 15. Februar 2007 wird das letzte Album "The Last Mile" von Ninos musikalischem Vater Drafi Deutscher erscheinen. Die darauf enthaltenen Titel, deutsche wie englische, sind fast ausschließlich noch unveröffentlicht und werden von Drafi gesungen. 
Als besonderer Bonus ist auch Nino, Drafis "musikalischer Sohn", mit einem Titel vertreten. Sein Tribut-Song "Dich holt niemand mehr zurück" stammt  ursprünglich vom Drafi-Album "Krieg der Herzen" (1985). Wer schon einmal reinhören möchte, sollte auf www.drafi-deutscher.info surfen. Dort gibt es einen Link zu einer Hörprobe und einem Video-Trailer, der mit einigen Nino-Fotos für den Tribut-Song wirbt.

Nino distanziert sich von Eypocard

Vielleicht erinnert Ihr Euch, Nino hat seit Frühjahr für eine Prepaid-Kreditkarte der Firma "Eypocard" geworben. Leider hat es sich aber herausgestellt, daß dieses Unternehmen "nicht ganz sauber" ist. Nino hat daraus die Konsequenzen gezogen. Er distanziert sich hiermit ausdrücklich von dieser Firma und möchte auch nicht mehr mit ihr in Zusammenhang gebracht werden.

Fotos vom Donauinselfest

In der "Galerie Zymner", in der zahlreiche Portraits von bekannten und nicht bekannten Köfpfen zu sehen sind, ist jetzt auch Nino vertreten. Es handelt sich um Fotos von Donauinselfest in Wien (Sommer 2006).

Nino arbeitet für Frank Lars
 

Mit seinem Kollegen Frank Lars zusammen hat Nino Text und Musik für dessen neue Single "Lichterloh" geschrieben. Außerdem ist er als "Chorsänger" für dieses Werk aktiv gewesen, was geschulte Ohren auch sofort hören werden ;-)
Nähere Infos: www.frank-lars.de
 

Eigene Homepage für Marcel Terrani

Marcel Terrani, der Mann, der die tollen Fotos für Ninos letztes Album aufgenommen hat, hat nun auch eine eigene Homepage. Ein Besuch unter www.terrani.de lohnt sich. Auch das besagte Cover ist hier natürlich vertreten.

Ich wollte mein Leben zurückNino erzählt von seinen Erfahrungen

"Ich wollte mein Leben zurück". So lautet der Titel des am 23.08.2006 erschienenen Buches von Bärbel Schäfer und Monika Schuck. Auf je ca. 5 Seiten erzählen Betroffene von ihren Erfahrungen mit Krebs. Sie berichten, wie sie sich dieser Situation gestellt und wie Familie, Freunde und Kollegen reagiert haben. Prominente und Nichtprominente sind vertreten, auch Nino, der von Bärbel Schäfer interviewt worden ist. Dazu gibt es ein großes Foto.
    •     Gebundene Ausgabe: 250 Seiten 
    •     Verlag: Rütten & Loening
    •     ISBN: 335200658X 
    •     19,90 € 

Offizielle Stellungnahme zu der BILD-Schlagzeile vom 16.08.2006

Nach eingehenden Beratungen mit Ninos Management und auch mit Nino selber ist er zu der Ansicht gelangt, daß er sich zu diesem Thema nicht mehr äußern möchte, um nicht noch mehr Öl in das schon vorhandene Feuer zu gießen. Er bittet um Verständnis, daß dies seine Privatsache sei, die er in den Medien nicht verhandelt sehen möchte.

17 - der Anfang war gemacht

Am 4. Juli 1996 wurde von Fans für Fans die Nino-Gemeinschaft (später "offizielle Nino-de-Angelo-
Fangemeinschaft") gegründet. 17 Mitglieder waren dabei. Heute, nach genau 10 Jahren, sind es um die 100. Wir haben mit Nino und mit uns viele Höhen und Tiefen erlebt und immer wieder festgestellt, daß sich die Arbeit für ihn und für die Fans lohnt und uns viel Freude macht. Heute freuen wir uns besonders, weil wir es 10 Jahre miteinander ausgehalten haben - nicht immer in der selben Besetzung aber mit dem selben Ziel: Von Fans für Fans. Und wir hoffen, daß es noch lange so weitergeht. Am Samstag, 08. Juli 2006 haben wir deswegen ausgiebig in Groß Brunsrode bei Braunschweig bzw. Wolfsburg gefeiert. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht. Es gab viele Aktionen. Aber der Höhepunkt war natürlich Ninos exklusiver Auftritt um Mitternacht. Wir freuen uns sehr, daß er uns dieses Geschenk gemacht hat - und keiner der Anwesenden wird diesen Auftritt so schnell vergessen, selbst wenn er Nino schon 100x vorher gesehen hat. Danke Nino - und danke an alle Fans!

Es stimmt

Der Artikel der Zeitschrift "Revue", in dem berichtet wurde, daß Nino jetzt geschieden ist, entspricht den Tatsachen. Genaueres (Datum z. B.) wissen wir aber auch noch nicht.

Trauer um Drafi Deutscher

Am Abend des 09. Juni 2006 erreichte uns die traurige Nachricht, daß Drafi Deutscher gegen 08.30 Uhr des selben Tages im Alter von 60 Jahren in einer Frankfurter Klinik gestorben ist. Drafi war quasi Ninos musikalischer "Vater", ohne den er nicht der geworden wäre, der er heute ist. Ihm verdankt er den Hit, der ihn weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt gemacht hat, "Jenseits von Eden". Außerdem 
schrieb Drafi so bekannte Titel wie "Ich sterbe nicht nochmal" oder "Das Weinen hab' ich längst verlernt" für Nino. Sein großartiges musikalisches Talent wird für alle Nino-Fans unvergeßlich bleiben. Unsere Anteilnahme gilt besonders Drafis Familie und allen seinen Fans. 
Beileidsbekundungen werden im Gästebuch von www.drafi-deutscher.info
entgegengenommen und an die richtige Stelle weitergeleitet. 
 

Auftrittsnachlese

Ab sofort könnt Ihr in unregelmäßigen Abständen ein paar Fotos von Auftritten in Augenschein nehmen. Den Anfang macht Ninos Auftritt in Stendal vom 11.12.2004. Die Nachlese-Seite wird oben unter "News" verlinkt. Auch auf der Termine-Seite gibt es einen Hinweis.

Fans fordern Freigang für Michael Winter
Bildquelle: RTL
Am Freitag, 07.04.2006 klickten für Michael Winter wieder die Handschellen. Damit ist Nino wieder aus der RTL-Serie "Unter uns" ausgeschieden. Zur Serie und auch zu Ninos Rolle und Leistung haben wir eine Umfrage durchgeführt. Die Ergebnisse sind recht eindeutig: 31 von insgesamt 33 abgegebenen Stimmen waren dafür, daß Nino weiterhin als Schauspieler arbeitet. 20 urteilten, Nino habe "großartig" gespielt. 12 sagten, daß er es fürs erste Mal recht gut gemacht hat. Nur einer war der Meinung, daß er die Schauspielerei lieber sein lassen sollte. Ferner wollten 15 Michael Winter als Hauptrolle, 17 waren dafür, daß er ab und zu mal auftaucht. Nur einer meinte, daß ein einmaliger Auftritt reichte. Ich denke, mit dem Ergebnis kann Nino sehr zufrieden sein. Wer sich für die komplette Auswertung interessiert, kann sie sich als Excel-Tabelle herunterladen. Allen Teilnehmern sagen wir auf diesem Wege recht herzlichen Dank für Eure Unterstützung!
 
 

Nino als Mitautor für Andru Donalds

Am 24.3. wurde das neue Andru-Donalds-Album veröffentlicht, auf dem Nino bei der Nummer "What About Me" mitgeschrieben hat. Die erste Single-Auskopplung, "Dreamer", erscheint am 28.4. und darauf ist ebenfalls "What About Me" enthalten. Produziert wurde das Album von Eric Foster White, der u.a auch für Whitney Houston, Britney Spears, Backstreet Boys etc. verantwortlich ist. Weitere Infos bekommst Ihr 
unter: www.andrudonalds.com. Und wer schon einmal in den Titel reinhören möchte, kann dies auf den Seiten von Amazon.de tun. Viel Spaß!
 

"Unser" Kai-Olaf im Radio

Am 24.03. war unser langjähriges Miglied und Texter des Liedes "Im Arm eines Engels", Kai-Olaf Stehrenberg, zwischen 16.00 und 17.00 Uhr im Liveinterview auf Hildesheims  Lokalsender Radio Tonkuhle (Frequenz 105,3) zu Gast. Neben einer eigenen Performance und allen möglichen privaten und musikalischen Fragen wude natürlich auch über die Zusammenarbeit mit Nino geredet. Wer das Interview verpaßt hat, kann es unter http://rapidshare.de/files/16316502/Kai-Ollie.mp3.html online abrufen. Viel Spaß!
 

Neue Promo-Single

Bereits am 30. Januar wird "Wenn du mich suchst" als Single aus dem Album "Nino" ausgekoppelt werden. Es handelt sich allerdings nur um ein Promo für die Radiostatio- nen. Die Single steht im Zusammenhang mit Ninos Rolle in der RTL-Serie "Unter uns" (siehe unten). Trotzdem es ein unverkäufliches Exemplar ist, kann man es natürlich bei Radiosendern etc. wünschen. Wir hoffen natürlich, daß Ihr das auch tut ;-)
 

Es stimmt

In der BILD vom 04.03.2006 ist zu lesen, daß die Ehe von Nino und Michaela aller Voraussicht nach demnächst vor dem Scheidungsrichter enden wird. Es ist zwar eine traurige Nachricht, aber leider entspricht sie der Wahrheit. Wer den Artikel nachlesen möchte, kann hier klicken.
 

Wieder Auftrittstermine im Internet

Ab sofort dürfen wir wieder Ninos Auftrittstermine im Internet bekanntgeben. Bisher stehen eine Autogrammstunde (11.03., Straubing) und ein Live-Termin fest (28.03., Legden/Westf.), an weiteren wird aber derzeit intensiv verhandelt. Guckt immer mal wieder unter "Termine" vorbei. Dort erfahrt Ihr auch die Details.

Erneute Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen

"Dieter Bohlen will Nino de Angelo retten". Unter dieser Überschrift ist in der Online-Ausgabe der Berliner Zeitung B.Z. vom 06. Februar, 18.14 Uhr ein Interview zu lesen, in dem Nino u. a. erzählt, daß er bald wieder eine CD mit Dieter Bohlen plant. Wie Nino uns inzwischen bestätigt hat, hat er dieses Interview tatsächlich gegeben, und der Wahrheitsgehalt beträgt 100% - mal abgesehen davon, daß er sicherlich noch weiß, daß seine Tochter Louisa-Marie heißt, nicht Louisa-Maria... Das ist ein Schreibfehler. Ansonsten dürft Ihr alles glauben, was dort steht. Das besagte Album ist - wenn alles glatt geht - bereits für Frühsommer geplant. Es wird wieder ein deutsches Album werden, das im Stil mit dem von Yvonne Catterfeld zu vergleichen ist, "nur männlich" (O-Ton Nino). Verträge sind allerdings noch nicht unterzeichnet. 
Was haltet Ihr davon? Nehmt an unserer Online-Umfrage teil - und/oder schreibt Eure Meinung ins Forum.

Nino wird Serienstar - ab 9. März auf RTL

Bildquelle: RTL - gefunden auf www.unter-uns-fanclub.deWie berichtet, erfreut Nino uns derzeit in einer TV-Serie erfeuen. Der Sender, der Nino unter Vertrag genommen hat, heißt RTL und die Serie "Unter uns". Einige hatten im Vorfeld ja schon darauf "gewettet". Nino heißt "Michael Winter" und ist damit der Vater von "Ingo" alias "Easy". Am 9. März ging es mit der 2794. Folge seit Serienstart los. Es werden 21 Folgen ausgestrahlt, täglich (Montag bis Freitag) ab 17.30 Uhr. Die Dreharbeiten haben am Montag, 16. Januar begonnen und dauerten einen Monat - bis zum 17. Februar. 
Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack! Laßt Euch überraschen.

Links zu "Unter uns"

Für alle, die sich schon einmal ein bißchen schlau machen wollen: Hier sind ein paar Surftips zum Thema "Unter uns". Vorbeigucken lohnt sich sehr!
Die Seiten von RTL
Die Figur des "Easy Winter" auf der Fan-Homepage über Lars Steinhöfel
Die Fan-Homepage aus der Schweiz
Offizieller "Unter uns"-Fanclub - inzwischen mit detaillierten, exklusiven Nino-Infos!
Und wer Nino bei den Dreharbeiten zugucken möchte, kann sich in der RTL-Video-Lounge ein Filmchen angucken. Allerdings braucht man dazu mindestens ISDN - und man muß sich vorher registrieren.
 

Seit 21.10.2005 im Handel: "Nino"

Seit 21. 10. 2005 ist Ninos aktuelles Album auf dem Markt. 
Es trägt den Titel "Nino" und hat die Best.-Nr. 9873681. Um an den Stil der rockigen Alben "De Angelo" (1991) und "Verfluchte Zeiten" (1993) anzuknüpfen, läuft es diesmal unter "De Angelo". So kann es auch nicht so schnell mit dem 1984 erschienenen englischsprachigen Album verwechselt werden.cover

Es enthält folgende Titel: 
1. Wie der Wind
2. Lass dich los
3. Lisa, Lisa
4. Frei
5. Mach dir keine Sorgen
6. Ohne dich
7. Wenn du liebst
8. Wenn du mich suchst
9. Solang du mich küsst
10. Weil es dich gibt
11. Im Arm eines Engels
Die Texte hat Kerstin Wilke in Windeseile abgeschrieben, damit wir sie Euch sofort präsentieren können. Vielen herzlichen Dank!!!
Und auf der Seite von "Saturn" gibt es sogar ein paar Hörproben .
Anläßlich der Veröffentlichung gab es eine Kampagne von Media-Markt und Saturn. So konnte man die CD diesmal ohne Probleme am Veröffentlichungstag erwerben. Auch im Werbeflyer von Media-Markt wurde am Erscheinungstag auf das neue Album hingewiesen. Man mußte allerdings ziemlich genau hingucken. Auch die Werbung bzw. die Hinweise im Markt hielten sich leider sehr in Grenzen. Man mußte es also mal wieder aus "Insiderkreisen" wissen, daß es ein neues Album gibt...
Und wer es nun besser weiß und das Album kaufen möchte, kan das hier direkt online tun: Klick dich zu amazon.de
Und wie gefällt Euch nun Ninos neuestes Werk? Habt Ihr ein Lieblingslied? Schreibt doch mal Eure Meinung ins Forum oder uns eine eMail . Auch für Nino ist das sehr interessant zu wissen.
 

Ausstellung von Marcel Terrani

Wie Ihr ja sicher gelesen habt, stammen die Coverfotos zu Ninos aktuellem Album diesmal von Marcel Terrani, einem ehemaligen Schulkameraden von Nino, der jetzt als Fotograf und Künstler in Köln arbeitet. Wer sich dafür interessiert, was dieser Mann sonst noch so zu bieten hat, dem sei eine Ausstellung im Kölner "Barrique" empfohlen, die vom 07. Januar bis 15. März 2006 zu sehen ist.
 
 

Neues Management

Wie berichtet, gehen Nino und sein bisheriges Management "Panta Musik" seit Jahresbeginn getrennte Wege. Nun ist die Firma "MS-Eventhouse" unter der Leitung von Michael Schaedel für Buchungen etc. zuständig. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Weitere Infos unter "Service".
 

Ninos eigene Seite

Pünktlich zur Premiere des neuen Albums, wird es auch eine neue Homepage von Nino geben. Diesmal wird sie nicht von der Plattenfirma verantwortet, sondern von Nino selber. Ihr findet sie ab 21.10.2005 unter www.deangelo.tv.

Der Jahrhundert-Hit

Beim ZDF steht stand im Herbst der Jahrhunderthit zur Wahl. Mann konnte unter 200 Titeln den beliebtesten Hit des Jahrhunderts wählen. "Jenseits von Eden" stand auch zur Wahl und hat den 30. Platz belegt. Allen, die dazu beigetragen haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. findet 

Neue Fan-Homepage

Unter www.nino-de-angelo.net findet Ihr seit wenigen Wochen eine neue, wirklich gelungene Fan-Homepage über Nino. Betrieben wird sie von Dennis Alex aus Wolfburg, der auch Mitglied bei uns ist. Guckt doch mal vorbei. Es tut sich dort fast täglich etwas.

Neues Forum

Ab sofort gibt es ein neues, technisch verbessertes Forum bei einem externen Anbieter. Das Forum wir von einem Freund der Fangemeinschaft geleitet. Bitte unterstützt ihn tatkräftig und beehrt das wirklich gut gelungene Forum unter http://f51.parsimony.net/forum204741/ mit zahlreichen Besuchen. Viel Spaß beim Diskutieren!
 

Rote Nase für Nino

Auch dieses Jahr wird es im März bei Pro 7 wieder den "Red Nose Day" zugunsten notleidender Kinder in der ganzen Welt geben. Und wie Ihr seht, hat auch Nino die berühmte rote Nase aufgesetzt. Ab 20. Januar 2005 kann man nämlich ein sehr schönes und wirklich außergewöhnliches Bild von ihm als Kalenderblatt im "Red Nose Day"-Kalender (März 2005 - März 2006) käuflich erwerben. Ein Teil des Erlöses geht direkt an den guten Zweck - und aus gegebenem Anlaß ein großer Anteil davon an die Opfer der Tsunami-Katastrophe in Südostasien. Keiner der Prominenten, die sich für diesen Kalender haben ablichten lassen, hat Gage bekommen. 
Es gibt noch eine weitere Besonderheit: Jede Kalenderseite durftet. Wenn man über Ninos Seite reibt, riechen die Hände anschließend nach Banane. 
Den Kalender gibt es in zwei Größen: Im Format A 3 kostet er 16,90€, 2,50 € davon sind Spende, der Kalender im CD-Format kostet 8,50€ und beinhaltet 1,30€ Spende.
Ihr könnt den Kalender übrigens direkt von dieser Seite aus bestellen und dabei sogar noch 20% Rabatt auf den Verkaufspreis bekommen. Surft zu http://www.jundhmedia.de/ . Dort erfahrt Ihr alles weitere.

"Komm zurück zu mir" in den deutschen Singlecharts

Eine Woche nach Erscheinen ist die Single "Komm zurück zu mir" (s. u.) auf Platz 88 in die deutschen Singlecharts eingestiegen.

Auftritte in Österreich aus gesundheitlichen Gründen abgesagt

Eigentlich sollte Nino am 8. und 9. Oktober in Innsbruck auftreten. Diese Termine mußte er aus gesundheitlichen Gründen leider absagen. Ihr müßt Euch aber deswegen keine Sorgen machen, es ist nichts Ernstes. Eine dicke Erkältung hat ihn ein paar Tage aus dem Verkehr gezogen. Da die natürlich auch auf die Stimme schlägt, ist es ihm momentan leider nicht möglich zu singen - abgesehen davon, daß er sich auch reichlich matschig fühlt. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung!
Update (13.10.): Zwar fühlt sich Nino immer noch nicht 100%ig optimal, die TV-Sendung "Stargala zu Gunsten der Deutschen Welthungerhilfe" ist aber nicht gefährdet. Nino wird wie geplant dort auftreten.

Ninos Album in den Verkaufscharts

Nach einer Woche im Handel ist Ninos Album "Un momento italiano" sofort in die deutschen und österreichischen Verkaufscharts eingestiegen. In Deutschland kam er auf Rang 76, in Österreich sogar auf Platz 17. Wir gratulieren!

Nino sang für Modern Talking

Was noch am 13.06.2004 als provokante Frage in der "Bild am Sonntag" zu lesen war, kann inzwischen als Tatsache formuliert werden. Nino war tatsächlich im Studio gesanglich für Modern Talking tätig. Nino hat die sogenannte Falsett-Stimme von Modern Talking übernommen, so erklärte der Geschäftsführer seiner Management-Firma, Wolfgang Teschner. Dazu kam es, als Bohlen nach der Wiedervereinigung von Modern Talking in den '90er Jahren einen Sänger suchte, der die Falsett-Passagen des erfolgreichen Produzenten im Studio einsingen könnte, denn der Chorsänger, der für die Gruppe in den '80er Jahren diese Funktion ausübte, stand nicht mehr zur Verfügung. "Und Sänger, die wie Nino in dieser Qualität Falsett singen können, gibt es nicht viele", erklärte Teschner. Auch für Thomas Anders war Nino im Studio tätig. Mit sogenannten Adlibs und Overdubs hat er nachträglich dessen Stimme "verdedelt", jedoch nicht für ihn gesungen.
Zum Hintergrund dieser für die Öffentlichkeit erstaunlichen Zusammenarbeit zwischen Nino und Dieter Bohlen zitieren wir einen Interviewausschnitt von Nino, der in der SAT1-Sendung "Blitz" vom 14.06.2004 zu sehen und zu hören war. Über Dieter Bohlen sagt er: "Er hat mich hervorragend bezahlt. Mir war von vornherein auch klar, daß ich die Kohle kriege und daß er das nicht singt, sondern daß ich das singe. Deswegen verklage ich ihn jetzt nicht." "Ich hab' kein Problem mit ihm. Wenn er mich morgen anruft und sagt (...) Nino, ich brauch' deine Stimme, und er bezahlt mich gut, würde ich mich ins Auto setzen und hinfahren." Grund für die Schlagzeilen, die sich rasend schnell im Schneeballsystem auf unzählige weitere Medien, z. B. Tageszeitungen aber auch die Homepage des "Heute-Magazins", ausgebreitet haben, war eine Überprüfung der Modern-Talking-Produkte durch die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungs- schutzrechten (GVL). Die GVL nimmt die sogenannte Zweitverwertungsrechte für die Künstler und die Hersteller (also Plattenfirmen etc.) wahr. Sie zieht hierfür auf der Basis der von ihr aufgestellten Tarife und abgeschlossenen Verträge die Vergütungen ein und verteilt sie an ihre Berechtigten. So definiert die GVL selbst ihre Aufgaben. Wer nähere Informationen haben möchte, sollte die Homepage der Gesellschaft unter www.gvl.de ansurfen. 
Wie uns von Ninos Agentur bestätigt wurde, habe es inzwischen einen SMS-Wechsel zwischen Thomas Anders und Nino gegeben. Die Sache sei nun zwischen beiden geklärt ("Schwamm drüber", O-Ton Thomas Anders). 
(Bildmontage: wcm.krone.at)
 

Um Kopf und Kragen

Im Herbst gibt es nun auch über Nino eine Biographie in Buchform zu kaufen, "Um Kopf und Kragen - Diesseits von Eden". Die Autorin des Buches ist die FAZ-Journalistin Judith Lembke. Mit Ninos Worten erzählt sie Begebenheiten aus seinem Künstlerleben mit allen Höhen und Tiefen. Am 7. Juni 2004 konnte man bereits eine kleine Kostprobe in der BILD-Zeitung lesen. Die Fakten selbst sind den langjährigen Fans sicherlich geläufig, aber es werden in lebendiger Form Hintergründe aus Ninos Sicht beschrieben, die sicher den wenigsten bekannt sind. Wir dürfen also sehr gespannt sein auf ein interessantes und lebendig erzähltes Buch, das uns mit dem Menschen Domenico Gorgoglione bekannt macht.

Ein jüngerer Junggeselle

Derzeit wird im Kölner Schauspiel in der Schlosserei das Stück "Ein jüngerer Junggeselle" aufgeführt. In dem Stück gibt es auch eine besondere Version von "Jenseits von Eden", die in der Kritik vom "Kölner Express" sogar als Höhepunkt des Abends gewürdigt wurde. Wer von Euch Lust hat, sich dieses anzusehen, kann die Termine der Homepage des Theaters entnehmen. Dort gibt es auch Infos zum Stück.

Chat und Forum

Da es in letzter Zeit Probleme gegeben hat, haben wir nun die Angebote unseres Providers genutzt und einen internen Chat eingerichtet, zu dem man sich anmelden muß. Außerdem gibt es ein neues Forum. Die Links findet ihr unter "Interaktiv" unter den genannten Stichworten.

Laß uns fliegen

Ab 17.11.2003 wird es die Single "Laß uns fliegen" als Auskopplung aus dem Album "Zurück nach vorn" im Handel geben. Vom Rundfunk wird der Titel ja bereits seit mehreren Wochen gespielt und war auch schon in den Airplay-Charts zu finden. Welche weiteren Titel die Single enthalten wird, ist noch nicht bekannt. Das Cover ist diesmal ganz anders gestaltet, als wir es von Nino gewohnt sind. Wir sind gespannt, wie es Euch gefällt.
 

Nino macht Werbung

Das hatten wir noch nie! Am 15. und 16. September 2003 überraschte uns die BILD mit zwei ganzseitigen Werbeseiten zum neuen "Kaffee-Vo(l)lksautomaten" von Media-Markt und Bild.de. Nino wirbt hier in Großformat für dieses Gerät und sagt "So schmeckt Italien". Zwei dieser netten Fotos gibt es auch online bei "Bild.de" zu sehen. Eines davon haben wir hier übernommen. Das andere könnt Ihr durch den Link oben abrufen. Viel Spaß und guten Appetit!

Foto: BILD-online
 

Es stimmt

Ihr dürft den Zeitungsberichten Glauben schenken, die berichten, Nino habe am 12.08.2003 zum zweiten Mal geheiratet. Seine Frau heißt Michaela, ist 25 Jahre alt und Schauspielschülerin. Herzlichen Glückwunsch! Das Foto enstammt übrigens der BILD vom 13.08.2003.

Erste Tourtermine

Nach Auskunft von Ninos Agentur soll es im Spätherbst nun doch endlich eine Tour geben. Inzwischen stehen erste Termine fest. Sie sind auf den Seiten des Veranstalters Hertlein zu finden und werden sicher bald ergänzt werden. Surft zu www.hertlein-veranstaltungen.de.

Offizielle Seiten

Seit ein paar Tagen gibt es wieder eine offizielle Seite über Nino, die von seiner Agentur in Auftrag gegeben wurde. Sie ist gleich unter drei Adressen zu finden: www.ninodeangelo.de (ehemals Sony-Seiten), www.ninodeangelo.com (ehemals Agentur Rahn) und www.nino-de-angelo.com. Alle Adressen bieten die selben Informationen. Die Gestaltung ist der CD "Zurück nach vorn" angeglichen und nach unserer Meinung sehr gelungen und geschmackvoll. Geht doch mal gucken!
 

Interessantes Interview

In der Pressemappe zu Ninos neuer CD fand sich ein Interview, das wir Euch nicht vorenthalten wollen. Nino nimmt zu zahlreichen Themen Stellung, zu Dieter Bohlen, zu "20 Jahre Jenseits von Eden", zu seiner Musik im allgemeinen etc. Klickt hier.
 

Neues Album ab sofort im Handel

Das Album "Zurück nach vorn" ist ab 23.06.2003 im Handel erhältlich. Es beinhaltet 13 Titel. Neben zwei neuen Songs gibt es Neuauflagen seiner größten Erfolge. Eine Kostprobe ist bereits am 14.04. mit "Jenseits von Eden 2003" erschienen. Am Erscheinungstag präsentierte Nino es am Abend live im Kölner "Gloria" für die Vertreter der Presse und für seine Fans. Die Zuhörer waren restlos begeistert. 

Außergewöhnliche Zusammenarbeit

Nino hat dem glasknochenkranken Zlatko Ribaric aus Kroatien (nicht zu verwechseln mit dem Containerbewohner gleichen Vornamens aus "Big Brother") zwei seiner Lieder geschenkt, mit denen er nun eine Karriere als Sänger starten möchte. Zlatko sitzt im Rollstuhl und hat bereits als Jugendlicher komponiert und gesungen. Mit Ninos Hilfe soll jetzt ein Produzent gefunden werden, denn das Geld für eine eigene Produkiton fehlt noch. Ein Beitrag zu diesem Thema lief bereits auf RTL und in der Sendung "Brisant" von MDR. Um Euch Zlatko ein bißchen vorzustellen, haben wir für ihn eine eigene Seite eingerichtet. Klickt hier!
 

Duett mit Francine Jordi

Nino singt mit der schweizer Sängerin Francine Jordi im Duett. Der Titel heißt "Und wenn ich abends einschlaf" und ist eine neue Version des bereits 1984 veröffentlichten Titels. Das Duett wurde am 21.06. in der Sendung "Sommerfest der Volksmusik" vorgestellt. Im Studio waren die beiden bereits Ende April.
 

Jenseits von Eden 2003

Am 1. November 2003 wird "Jenseits von Eden" 20 Jahre alt. Aus diesem Anlaß gibt es in diesem Jahr eine aktuelle Neuauflage von Ninos bisher größtem Erfolg. Die Single ist am 14.04. erschienen und beinhaltet neben "Jenseits von Eden" die deutsche Version des Hits "I'm Alive" von Celine Dion, "Ich lebe neu", das Nino bereits im letzten Herbst im "Deutschen Schlagermagazin" vorgestellt hatte. Außerdem gibt es eine Karaoke-Version vom neuen "Jenseits von Eden".
Wir sind übrigens gepannt auf Eure Meinungen. Schreibt doch mal im "Forum" darüber.
 

Wo ist der Gemeinschaftsladen?

Wer ihn bereits vermißt hat: Der Gemeinschaftsladen ist wieder da und befindet sich nun im Forum. Wer ältere Tonträger von Nino sucht oder anbieten möchte, kann sich ab sofort dort unter "Tonträger" umsehen. An dieser Stelle vielen Dank an Jasmin für die Betreuung!

Neuer Song

Am 12.11.2002 stellte Nino im Schlagermagazin bei Bernhard Brink (MDR) seinen neuen Song "Ich lebe wieder neu" vor. Es handelt sich um die deutsche Version des Hits "I'm Alive" von Celine Dion. Hans-Joachim Horn-Bernges, der schon den Text zu "Jenseits von Eden" schrieb, hatte die Idee. Er war sich mit Nino schnell darüber einig, daß dieses Lied toll zu seiner Stimme paßt und schrieb wenig später den passenden Text. Leider wird es den Titel allerdings nicht als Single geben. Anmerkung vom 11.05.2003: Inzwischen gibt es den Song als zweiten Titel auf der Maxi "Jenseits von Eden 2003" doch zu kaufen.
 

Neue Plattenfirma und neue Agentur

Vor kurzem hat Nino einen neuen Plattenvertrag bei der Firma Koch Universal unterschrieben. Die Planungen für eine neue CD laufen bereits auf Hochtouren. Es soll ein "Best Of"-Album geben, für das Nino alle alten und auch neueren Hits noch einmal neu einsingt. Auch einige neue Titel sollen dabei sein. An der Produktion arbeiten u. a. Dieter Falk und Dieter Bohlen mit. Im Juni soll es voraussichtlich veröffentlicht werden. Mehr dazu in den "Musikmarkt-News" vom 27.02.2003. Dieser Seite ist auch das o. a. Foto entnommen.
Außerdem hat Nino einen Managementvertrag mit der Firma Panta Musik GmbH in Planegg am Ammersee unterschrieben, die nun für die Planung von Terminen etc. zuständig ist. Die Adresse befindet sich unter "Service".  Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Seit neuestem ist Nino auf deren Homepage in die Künstlerliste aufgenommen. Es finden sich sehr informative Seiten mit schönen Fotos. Ihr solltet dort unbedingt einmal vorbeigucken (Adresse s. o.).

Wir sind wieder da

Zum 01.01.2003 ist der Betrieb auf privat.schlund.de eingestellt worden. Das heißt, daß unsere Homepage jetzt nur noch über www.nino-de-angelo.de erreichbar ist. Die Umstellung beim Provider hat etwas gedauert. Aber nun sind wir wieder online. Einige Seiten bedürfen sicher noch der Überarbeitung. Das wird in der nächsten Zeit passieren. Erstmal freuen wir uns, daß Ihr nun kein Baustellenschild mehr vorfindet... Nachträglich bitten wir hiermit noch um Eurer Verständnis.

Neue Autogrammadresse

Ab 01.01.2003 hat Ina Zimmermann aus Celle die Leitung für die offizielle Nino-de-Angelo-Fangemeinschaft übernommen. Damit ist sie nun auch Empfängerin sämtlicher Autogrammpost. Bitte wendet Euch fortan an sie, wenn Ihr Ninos Unterschrift haben möchtet. Die Adresse findet Ihr auf unserer Autogrammseite.

Neues zum Thema Tour

Es ist der Wurm drin... Wie viele mit Bedauern zur Kenntnis nehmen mußten, ist Ninos für letzten Herbst geplante Tour ja auf Eis gelegt worden. Dafür wurde uns Ersatz in Sicht gestellt - doch auch diese Tour, die zusammen mit Chris Norman stattfinden sollte, ist aus organisatorischen Gründen abgesagt worden. Solltet Ihr also irgendwo Plakate sehen, kauft Euch bitte keine Karte. Die Konzerte finden NICHT statt, und es gibt nach unseren derzeitigen Informationen für gekaufte Karten auch kein Geld zurück.
 

Neues Album

Am 18.02.2002 ist Ninos 15. Album "Solange man liebt..." in den Handel gekommen! Es ist ein rundum gelungenes Werk, das sehr viel positive Stimmung ausstrahlt. So sonnig, wie das Cover, sind auch die meisten Songs. War "Schwindelfrei" eher melancholisch, so blickt Nino mit seinem neuen Werk nun optimistisch in die Zukunft. Die Musik ist modern, schwungvoll und geht sofort ins Ohr. Das Album enthält 13 Titel. Allerdings gibt es bei Bertelsmann auch eine Sonderausgabe mit 14 Titeln. Der Bonustrack heißt "Ich spür dich nicht mehr" und wird auch auf der Single "Wenn du lachst" veröffentlicht. Auch das Booklet ist sehr geschmackvoll gestaltet und enthält eine Menge Fotos, die so richtig Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Die schönsten haben wir für Euch zusammengestellt. Es gibt eine Seite mit Farbbildern und eine Seite in Schwarzweiß. Auch die Texte sind wieder einmal "typisch Nino" - tiefgehend und ansprechend. 
Auf Radio MDR 1 (Sachsen-Anhalt) ist Ninos neues Album schon "Album der Woche", und man kann täglich zwischen 14 und 18.00 Uhr Titel daraus hören. Auch die "Super Illu" stellt "Solange man liebt" ausführlich vor - und dort kann man es bis zum 03. März mit etwas Glück sogar gewinnen. Eine weitere lesenswerte Kritik findet sich bei  http://movies.abacho.de
Natürlich hätten wir auch sehr gerne gewußt, welches Lied Euch am besten gefällt. Deswegen haben wir eine Seite eingerichtet, auf der man Ninos Album eine Schulnote geben kann, sein Lieblingslied wählen und auch eine eigene Plattenkritik verfassen kann. Also, greift zur Tastatur! Hier geht's zu unserer Leserumfrage

Live-Chat mit Nino

Quelle: webcam von BILD online während des ChatsBei BILD online fand am Donnerstag, 28.Februar ab 16 Uhr ein einstündiger Livechat mit Nino statt. Der Chat war offensichtlich so gut besucht, daß es nicht allen gelungen ist, sich dort einzuloggen. Der Chat kann aber auf der Seite von Bild.de im "Promi-Chat-Archiv" nachgelesen werden. Außerdem gibt es dort ein paar biographische Informationen über Nino und ein sehr lohneswertes Fotoalbum. Das Foto hier nebenan hat die Webcam aufgenommen, die den Chat verfolgt hat.
 
 

Bildquelle: SWR4.de
Nino im Rundfunk und in der Presse

Aus Anlaß des Grand Prix bzw. der Veröffentlichung seines neuen Albums geht Nino im Februar auf Senderreise und wird bei zahlreichen Rundfunkanstalten Interviews geben. Am 25.02. war er z. B. zu Gast bei SWR4, und kaum, daß er zur Tür hinaus war, kann man dort nachlesen, wie's war. Auch zu dem "heißen Eisen" BILD-Zeitung nimmt er hier Stellung. Am selben Tag war er auch bei HR4 zu Gast. Auch dieser Sender hat eine kurze Nachlese mit schönen Fotos gehalten. Sämtliche Termine, die uns bisher bekannt sind, findet Ihr auf der Seite "Termine". Außerdem wird Nino in der nächsten Zeit verstärkt in Zeitschriften und Zeitungen zu finden sein, insbesondere bei den folgenden, für die er Interviews geben wird: 
Bunte - Echo der Frau - Express Köln - Neues Blatt - NRZ
Haltet einfach die Augen offen - und wenn Ihr etwas gefunden habt, was nicht auf dieser Liste steht, Ihr aber für interessant haltet, dürft Ihr uns auch gerne bescheid sagen ;-)

Nino fährt nicht nach Tallinn

... dennoch hat er durch seinen Auftritt bei der Vorentscheidung zum Grand Prix d'Eurovision de la Chanson in Kiel gewonnen. Sein Auftritt war locker und überzeugend und kam auch in der Halle sehr gut an. Er versprühte Lebensfreude und wirkte auch durch seine farbenfrohe Kleidung sehr fröhlich und unbeschwert. Passend zum Lied mußte er dann zwischendurch auch einmal kräftig lachen. Da das Lied "Wenn Du lachst" seinen Kindern Louisa und Luca gewidmet ist, lief Nino während des Instrumentalteils auf seinen Sohn in der ersten Reihe zu und klatschte ihm seine Hand. Auch sonst suchte er immer wieder Blickkontakt zu Luca - und als es dann zur Abstimmung ging, sah man einen ganz großen, aufgeregten Fan in der ersten Reihe sitzen, der mit allen Kräften seinem Vater die Daumen drückte. Louisa konnte wegen einer Klassenfahrt nicht live in Kiel dabei sein. Im Vorspann trat sie aber zusammen mit ihrem Bruder auf und erzählte davon, daß sie beide die Idee hatten, daß ihr Vater damit beim Grand Prix antreten solle. Auch nach der Siegerehrung war bei Nino von Enttäuschung keine Spur. Er legte sogar noch mit einem der beiden Mundstuhl-Sänger ein lockeres Tänzchen zu Corinna Mays "I Can't Live Without Music" aufs Parkett. Einige erste bildliche Eindrücke sind bereits im Internet zu finden. Auf der Seite von Ninos Agentur Rahn gibt es einen interessanten Hintergrundbericht zu den Proben (klick). Auch der Bericht über den Auftritt selbst ist sehr lesenswert (klick). Der NDR präsentiert bereits eine Menge Bilder von der Veranstaltung selbst. Klickt Euch da einfach durch, denn Nino ist in allen "Alben" hier und dort zu finden (Startseite der NDR-Bildergalerie). Corinna May und ihrem "Power-Pack" gratulieren wir auf diesem Wege ganz herzlich zu ihrem tollen Erfolg! Viel Glück in Tallinn und gute Reise! Am 25. Mai drücken wir ganz fest die Daumen.
Auch die ersten Nachwirkungen des Grand Prix' sind schon zu spüren. Der Verkauf der neuen CD "Solange man liebt" stieg sprunghaft an - ebenso wie die Anzahl der Besucher auf dieser Homepage. 
Und wer wissen möchte, was die Presse zum Thema "Grand Prix" sagt, sollte sich die "Yahoo-Schlagzeilen" angucken.

Sony-Homepage im neuen Gewand

Lange war sie recht stiefmütterlich behandelt worden, doch jetzt gibt es eine sehr geschmackvoll gestaltete Seite über Nino bei seiner Plattenfirma Sony. Hier erfahrt Ihr aktuelle Termine und Informationen zu Ninos neuesten Projekten. Vorbeisurfen lohnt sich: www.ninodeangelo.de

Preisverleihnung

Am 15.12.01 verlieh Radio RPR Zwei den Internationalen Schlagerpreis in der Eberthalle in Ludwigshafen/Rhein. Nino bekam ihn in der Kategorie "bester nationaler Sänger". Die Veranstaltung wurde am 10.02. auf PREMIERE (GoldStar) ausgestrahlt. Wer ein paar Fotos sehen möchte, sollte hier klicken. Auch die Seiten 2 und 7 dort beinhalten noch weitere Fotos von Nino.

Disney-Film

Nino singt die deutsche Version des Titelsongs für den Disney-Film "Ein Königreich für ein Lama". Die Filmmusik kommt von Sting, der Titelsong allerdings wird im englischen Original von Tom Jones gesungen. Dem ganzen ging ein kompliziertes Auswahl-
Verfahren voraus, das Nino mit Bravour gemeistert hat. Bereits im Dezember 2000 war er im Studio, um den Titel "Heile Welt" einzuspielen. Er ist zweimal während des Films zu hören, relativ am Anfang und zum Schluß.
Im Internet gibt es viele Kritiken. Die interessantesten Adressen sind bei "Filmszene.de"und "Movieinside.de" zu finden. Dort gibt es eine Menge Informationen zum Inhalt und zum Hintergrund des Films. Freigegeben ist er übrigens ohne Altersbeschränkung ;-) ... Und trotzdem es ein Kinderfilm ist, ist er auch für Erwachsene durchaus sehenswert.
Seit 15.11.2001 gibt es diesen Film nun auf VHS-Video und DVD. Auf letzterem gibt es noch Zusätze über "Making Of", eine herausgeschnittene Szene, Audio-Kommentar, kurzes Interview mit "Bully" Herbig, ein Lama-Spiel etc..
(Bildquelle: www.bild.de)
 
 
 

Update: 02.04.2014

zurück zum Hauptmenue