Silbermond

(Horn-Bernges)

Vers 1:

Silbermond
Heute nacht ist
Silbermond
Wir geh'n durch den dunklen Park
Deine Liebe macht mich stark

Vers 2:

Silbermond
Heute nacht ist 
Silbermond
Ich leg' mich zu dir ins Gras
Niemand sieht hier irgendwas

Refrain:

Und wir träumen, lieben lachen, träumen
Und auf deinen roten Mund
Scheint heut' nacht der Silbermond
Diese Nacht gehört uns zwei'n
So muß wohl der Himmel sein
Denn ich schmelze hin wie Schnee
Wenn ich dir lang und tief
In deine Augen seh'
Über uns da fällt ein Stern
Du sagst mir, ich hab' dich gern
Und auf deinen roten Mund
Scheint heut' nacht der Silbermond

Vers 3:

Silbermond
Heute nacht ist
Silbermond
Und du bist so nah' bei mir
Daß ich deinen Herzschag spür'

Vers 4:

Silbermond
Heute nacht ist
Silbermond
Und du flüsterst mir ins Ohr
Ich hab' keine Angst davor

Bridge:

Silbermond, Silbermond

Vers 5:

Silbermond
Heute nacht ist 
Silbermond
Und er scheint auf dein Gesicht
Macht in deinen Augen Licht

Vers 6:

Silbermond
Heute nacht ist
Silbermond
Schlaf' in meinen Armen ein
Bis der Morgennebel steigt

(Image Music)
 


Aus dem Album "Junges Blut" (1983)
home